VG-Wort Pixel

Rebecca Mir Model und Moderatorin

Rebecca Mir hat einen neuen Job: Sie wird in der kommenden Woche das Boulevardmagazin "taff" moderieren. Auch ein weiterer Einsatz ist schon geplant

Statt über Catwalks zu laufen, wird Rebecca Mir in Zukunft häufiger vor der Kamera stehen: Laut "dwdl.de" wird das Model in der kommenden Woche das ProSieben-Magazin "taff" moderieren. Ihr zur Seite steht Daniel Aminati. Wie eine ProSieben-Sprecherin im Gespräch mit dem Branchendienst bestätigte, ist der nächste Einsatz dann für den Herbst geplant.

Mir wurde durch ihre Teilnahme an der Castingshow "Germany's Next Topmodel" bekannt. Die 20-Jährige belegte in der sechsten Staffel den zweiten Platz. Nachdem sich die Siegerin der Sendung, Jana Beller, mit Günther Klums Modelagentur "One Eins" überwarf, tauchte Mir immer häufiger auf der Bildfläche auf. Denn die Agentur, bei der auch Rebecca Mir unter Vertrag ist, arbeitet eng mit ProSieben zusammen und bringt die ehemaligen "GNTM"-Kandidatinnen gerne auf Veranstaltungen und in Shows des Senders unter.

Erfahrung als Moderatorin hat Rebecca Mir bereits: Im vergangenen Sommer berichtete sie für "taff" von der ProSieben-"Alm", in diesem Jahr moderierte sie backstage beim Finale von "Germany's Next Topmodel" und war an der Seite von Annemarie Warnkross für das Star-Magazin "Red!" im Einsatz.

aze

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken