Rachel McAdams: Neue Rolle in "Doctor Strange"

Die neue Marvel-Verfilmung nimmt Formen an: Neben Benedict Cumberbatch und Tilda Swinton wird Rachel McAdams in "Doctor Strange" mitspielen

Comicverfilmungen sind und bleiben beliebt in Hollywood - das lässt sich auch an den Besetzungslisten ablesen. Vor allem, wenn mal wieder einer der populären Marvel-Comics auf die Leinwand gebracht wird. Auch das Star-Aufgebot für die Kinovariante von Marvels "Doctor Strange" hat jetzt den nächsten Neuzugang erhalten.

Wie die Webseite "The Wrap" berichtet, ist nun das Engagement von "True Detective"-Star Rachel McAdams in trockenen Tüchern. Die Schauspielerin selbst steckte den Reportern angeblich die Neuigkeit.

Weitere Stars an Bord

Vor der 36-Jährigen hatten bereits einige weitere Hollywood-Größen zugesagt: "Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch, 39, wird die Hauptrolle des "Doctor Strange" übernehmen, Tilda Swinton, 54, seinen Mentor "The Ancient One" spielen und "12 Years A Slave"-Darsteller Chiwetel Ejiofor, 38, seinen Widersacher "Baron Mordo". Welchen Part Rachel McAdams übernehmen wird, ist noch unklar.

Setbilder

Stars bei den Dreharbeiten 2015

9. Dezember 2015: Milla Jovovich sendet via Instagram Grüße vom "Resident Evil"-Set. Wir dürfen gespannt sein!
8. Dezember 2015: Nach einer anstrengenden Psychiatrie-Szene für den Film "Live by Night" braucht der blutverschmierte Ben Affleck erstmal eine Pause.
7. Dezember 2015: Ben Affleck begeht in seinem neuen Film "Live by Night" eine Zeitreise in die 20er Jahre. Als Sohn eines Polizisten wendet er sich in dem Drama dem organisierten Verbrechen zu.
7. Dezember 2015: Auch Ben Afflecks Kollegin Sienna Miller spielt in dem Drama "Live by Night" eine Rolle. Hier haben die Hair -und Make-up-Artisten ganze Arbeit geleistet!

141

Darum geht's

"Doctor Strange" handelt von einem Chirurgen, der nach und nach die Motorik in den Händen einbüßt und verzweifelt nach einer Heilung für sein Problem sucht. Bei seinen Forschungen findet er aber nicht bloß ein Gegenmittel, er erlangt ganz nebenbei auch noch magische Fähigkeiten. Der Kinostart in Deutschland ist für Herbst 2016 geplant.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche