VG-Wort Pixel

Queen Band feiert mit Best-of-Album Meilenstein

Queen gehört bis heute zu den beliebtesten Bands der Welt.
Queen gehört bis heute zu den beliebtesten Bands der Welt.
© imago images/United Archives International
Vor über 40 Jahren veröffentlichte die Band Queen ihr "Greatest Hits"-Album - und noch heute knackt es Rekorde.

Das ist noch keiner Band zuvor gelungen: Queen hat in Großbritannien die Marke von sieben Millionen verkauften Alben geknackt. Das macht aus dem "Greatest Hits"-Album der Band das erfolgreichste Album aller Zeiten im Vereinigten Königreich. Das hat die offizielle Chartseite "Official Charts" kürzlich bestätigt.

Das Album erschien 1981 und enthält legendäre Songs wie "Bohemian Rhapsody", "We Will Rock You" oder "Don't Stop Me Now". Die sieben Millionen verkauften Kopien ergeben sich aus physischen und digitalen Käufen des Albums sowie einer Miteinberechnung von Streams.

Queen fühlt sich "demütig und geehrt"

Die Band freut sich über den Rekord. In einem YouTube-Video sprechen Gitarrist Brian May (75) und Schlagzeuger Roger Taylor (72) über den Meilenstein der Band- und Musikgeschichte. "Wir sind hier, um euch die frohe Kunde zu überbringen, dass Queens 'Greatest Hits'-Album über sieben Millionen Kopien verkauft hat, was noch nie jemand zuvor getan hat", verkündet May darin stolz. "Danke euch, wir schätzen das!"

Taylor scherzt: "Das britische Volk und sein unendlich großartiger Geschmack hat [das Album] zum bestverkauften Album in der Geschichte gemacht. Vielen Dank, wir sind demütig und geehrt."

Nicht der erste Rekord für das Queen-Album: Bereits 2014 wurde es mit damals noch sechs Millionen Verkäufen das kommerziell erfolgreichste Album Großbritanniens. Dabei wurden nur digitale sowie physische Käufe des Albums, allerdings keine Streaming-Zahlen mit einberechnet. Stand heute sei "Greatest Hits" mittlerweile 1,26 Milliarden-mal gestreamt worden.

Erst Anfang Juni stellte die Band mit dem Album einen weiteren Rekord in ihrem Heimatland auf. "Greatest Hits" verweilte zu diesem Zeitpunkt offiziell 1.000 Wochen in den britischen Top 100 Albumcharts. Damit ist Queen die erste britische Band, der dieser Meilenstein gelungen ist. Im Gesamtranking liegen sie laut "Official Charts" damit hinter ABBA und Bob Marley and The Wailers. ABBAs Best-of-Album "Gold - Greatest Hits" hatte zu diesem Zeitpunkt 1.048 Wochen rangiert, "Legend" von Bob Marley and The Wailers 1.032 Wochen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken