VG-Wort Pixel

Promi Shopping Queen Senna Gammour stänkert gegen Nadine Klein

Melissa Khalaj, Nadine Klein und Senna Gammour
Melissa Khalaj, Nadine Klein und Senna Gammour
© TVNOW / Sebastian Pfütze
Senna Gammour hält mir ihrer Meinung bei "Promi Shopping Queen" nicht hinterm Berg. Von einer Bachelorette als Mitstreiterin war sie am Anfang nicht begeistert.

Schlagzeilen produzieren kann Senna Gammour, 39: Nach der letzten "Promi Shopping Queen"-Folge am vergangenen Sonntag (14. Juli) gab es gleich zwei. Die erste bezog sich auf Sennas Rekord, das Format zum dritten Mal gewonnen zu haben, die zweite hingegen ist weniger positiv. Es geht um die kleine Lästerattacke der ehemaligen "Monrose"-Sängerin in Richtung ihrer Shopping-Kontrahentin Nadine Klein, 33.

Senna Gammour kennt Nadine Klein nicht

Nadine war nicht nur Kandidatin bei "Der Bachelor", sondern im Jahr 2018 auch "Die Bachelorette". Nur durch die "Bachelor"-Teilnahme wäre die 33-Jährige manchen vielleicht kein Begriff, doch als Rosenverteilerin wurde Nadine in Deutschland durchaus bekannt - doch nicht in den Augen von Senna Gammour. "Ich kenne sie wirklich nicht, das ist keine Beleidigung", entgegnet Senna vor dem ersten Treffen mit Nadine und der dritten Kandidatin Melissa Khalaj, 30.

"Oh Gott, 'ne Bachelorette!"

Ob aus Versehen oder mit Absicht - Senna kann sich anfangs nicht Nadines Namen merken, nennt sie Nathalie. Dann wird deutlich, warum die selbstbewusste Musikerin, die sich gerne selbst heiraten möchte, nicht so gut auf Nadine zu sprechen ist. "Ich mach mich bis heute noch... Was heißt 'lustig'? Man, ich verstehe diese Sendung nicht." Später gibt Senna sogar zu: "Ich bin mit der Einstellung hier hereingekommen: 'Oh Gott, 'ne Bachelorette!' Die hätte auch beschissen bleiben können. Aber: Sie ist wirklich nett!"

Vorurteile hat Senna am Anfang also eine Menge, doch am Ende kann die Ex-"Popstars"-Kandidatin ihre Meinung über Nadine ändern und Sympathie für ihre Mitstreiterin entwickeln. Auch Nadine, die vor dem Kennenlernen noch Angst hatte, von Senna "aufs Maul" zu bekommen, versteht sich am Ende hervorragend mit "Sista Senna".

Verwendete Quellen: VOX "Promi Shopping Queen"

jno Gala

Mehr zum Thema