Promi Big Brother 2019: Gibt es ein Wiedersehen mit Zlatko?

Am Freitag startet die siebte Staffel von "Promi Big Brother" 2019. Mit Spannung wird die Bekanntgabe aller diesjährigen Bewohner erwartet. Einige stehen schon fest. Mit den weiteren Kandidaten wollen die Moderatoren Marlene Lufen und Jochen Schropp die Fans zur Auftaktsendung überraschen. Unter den noch unbekannten Teilnehmern soll ein Bewohner der ersten Stunde sein. 

Zlatko Trpkovski 

Wird dieser Kult-Bewohner der ersten Staffel tatsächlich wieder einen Fuß in den bekannten Promi-Knast setzen? Es wäre eine Sensation! Zlatko Trpkovski, 43, soll, laut "Bild", bereits in einem Hotel in der Nähe von Köln untergebracht sein und auf seinen Sensations-Einsatz in der Promi-Ausgabe des TV-Containers warten. 

Nach "Big Brother": Zlatko Trpkovski und Jürgen Milski werden Schlagerstars

Bekannt wird der Baden-Württemberger mit seiner Teilnahme an der allerersten Staffel der ursprünglichen Version von "Big Brother" im Jahr 2000. Damals erst 24 Jahre alt, Kfz-Mechaniker, der Kumpeltyp, überzeugt er die Zuschauer mit seiner direkten Art und der TV-wirksamen Kumpelei mit Mitstreiten Jürgen Milski, 55, der heute die Ballermann-Partymeute auf Mallorca mit seinen Schlagerliedern zum Grölen bringt. 

Ich war noch niemals in New York

Exklusive Trailerpremiere zum Kinofilm des Erfolgsmusicals

Heike Makatsch und Moritz Bleibtreu
Der Millionen-Erfolg "Ich war noch niemals in New York" wird ab dem 24. Oktober auf den deutschen Kinoleinwänden laufen. Auf GALA sehen Sie schon jetzt exklusiv den Kinotrailer.
©Gala

Zlatko, Jürgen, Alida und Co.

Das wurde aus den "Big Brother"-Kult-Kandidaten

Jürgen Milski   Der gebürtige Kölner Jürgen Milski arbeitet bei einem großen Autohersteller, bevor er 2000 in der ersten deutschen Staffel der Fernsehsendung "Big Brother" dabei ist. Während der Show freundet er sich mit seinem Mitbewohner Zlatko Trpkovski an. Er belegt den zweiten Platz in der Fernsehshow und nimmt nach seinem Auszug gemeinsam mit Zlatko die Single "Großer Bruder" auf. Das Lied wird ein Nummer-1-Hit und hält sich mehre Wochen an den Spitzen der Charts. Danach hat der Musiker aber noch lange nicht genug vom Showgeschäft und sichert sich als Karnevalsunterhalter und mit Auftritten auf Mallorca den Lebensunterhalt. 2005 beginnt er als Moderator bei dem Gewinnspiel-Sender "9Live" zu arbeiten und bleibt ihm sechs Jahre treu. Mehrere Moderationsjobs folgen für den Kölner.
Mittlerweile ist Jürgen immer noch erfolgreich im Show-Geschäft. Er ist als Moderator und Schlagersänger aktiv und belegte 2016 den fünften Platz im Dschungelcamp. Danach hat der Musiker aber noch lange nicht genug vom Showgeschäft und sichert sich als Karnevalsunterhalter und mit Auftritten auf Mallorca den Lebensunterhalt. 2005 beginnt er als Moderator bei dem Gewinnspiel-Sender "9Live" zu arbeiten und bleibt ihm sechs Jahre treu. Mehrere Moderationsjobs folgen für den Kölner.
Zlatko Trpkovski  Der charismatische Mazedonier nimmt im Jahr 2000 an der RTL 2 Show "Big Brother" teil. Obwohl Zlatko die Show schon ziemlich früh verlassen muss, wird er zum Liebling vieler Zuschauer.    
Nach der “Big Brother”-Teilnahme meint es das Leben nicht mehr so gut mit Zlatko. Schon wenige Jahre nach der Show rechnet er in einem Interview mit dem “Kölner Express” mit den Machern der Show ab. “Es war mein größter Fehler, dass ich die ‘BB’-Bewerbung abgeschickt habe. Nach dem Erfolg haben sie mich weggefegt wie einen kleinen Krümel”, sagt Zlatko. Angeblich soll Zlatko wieder als KFZ-Mechaniker arbeiten. Kontakt zu seinem einstigen Musikkollegen Jürgen soll Zlatko auch nicht mehr haben. 

14

Karriere-Aus nach "Eurovision"-Vorentscheid

Zlatko könnte heute Seite an Seite mit seinem alten TV-Freund auf den Party-Bühnen stehen. Nach seinem "Big Brother"-Aus veröffentlicht er mit dem Lied " Ich vermiss' dich wie die Hölle" seine erste Single, landet damit auf Anhieb auf Platz 1 der Charts und heimst drei Mal Gold ein. Nach dem Ende der Show nimmt "Zladdi" mit Jürgen Milski den Nummer-1-Hit "Großer Bruder", der mit Platin ausgezeichnet wird. 

Seine über ein Jahr lang währende starke Medienpräsenz reißt jedoch abrupt nach seiner Teilnahme am Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2001 ab. Nachdem er mit seinem Beitrag "Einer für alle" unter 12 Teilnehmern den sechsten Platz belegt und vom Publikum ausgepfiffen wird, beendet er seine intensive, aber doch sehr kurze Karriere.

Wird Zlatko ins "Big Brother"-Haus einziehen?

Über Zlatkos Verbleib wurde immer einmal wieder spekuliert. Lange Zeit heißt es, er sei aus Köln wieder zurück nach Baden-Württemberg gezogen und habe seinen Kfz-Mechanikerberuf wieder aufgenommen. Falls der einstige "Big Brother"- Pionier tatsächlich den Wiedereinzug in den Container wagt, wird das Rätsel um sein Leben nach dem Medien-Hype sicher gelöst.

Verwendete Quelle: BILD, Eigenrecherche



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche