Promi Big Brother 2018: Erzählen Daniel und Chethrin hier die ganze Wahrheit?

Auf der "Promi Big Brother"-Baustelle treffen Daniel Völz und Chethrin Schulze das erste Mal im deutschen Fernsehen aufeinander. In einem Gespräch versuchen sie die Gerüchte um ihre angebliche Affäre aufzuklären

Chethrin Schulze + Daniel Völz

Es ist eine denkbar unangenehme Konstellation für Daniel Völz, 33, und Chethrin Schulze, 25. Der Ex-"Bachelor" und die ehemalige "Love Island"-Kandidatin haben eine gemeinsame Vergangenheit - allerdings ohne sich zu kennen. Wie das geht? 

Noch bevor das Finale der diesjährigen Staffel von "Der Bachelor" ausgestrahlt worden war, wurde dem Rosenkavalier eine Affäre mit der Blondine nachgesagt. Die Gerüchte hielten sich hartnäckig, obwohl Daniel Völz seine letzte Rose mitsamt seinem Herz an Kristina Yantsen vergab und leugnete Chethrin Schulze je getroffen zu haben. Als die Beziehung mit seiner Auserwählten nach nur wenigen Wochen scheiterte, war der Trennungsgrund schnell gefunden: die angebliche Affäre mit Chethrin Schulze. 

Johannes Haller heizt Gerüchteküche an

Doch bis die beiden mit den Gerüchten aufräumen konnten, mussten sie sich gedulden, zog Daniel doch zuerst in den Luxusbereich ein, während Chethrin auf der Baustellte wohnte. Erst eine verlorene Challenge gegen Johannes Haller zwang den Immobilienmakler an Tag 2 sein weiches Bett gegen eine Isomatte zu tauschen. 

Chethrin Schulze verunsichert das erste Gespräch mit Daniel Völz. 

Bei einem ersten schüchternen Gespräch bekräftigen die beiden, sich nicht zu kennen. Mitbewohner Johannes Haller behauptet etwas anderes. Er erzählt Silvia Wollny: "Ich und Chethrin hatten mal was miteinander. Der Daniel hatte beim Bachelor hinterher 'ne Freundin. Die Kristina. Und die beiden haben sich anscheinend getrennt, weil sie einen Anruf von Chethrin auf Daniels Handy gesehen hat."

Silvia Wollny ist bestens informiert und berichtet: "Ich hatte ihn ja angesprochen. Da sagte er, er wohnt in Berlin, sie wohnt in Berlin. Und sie haben sich wohl zwei Mal in einem Fitnesscenter durch Zufall getroffen. Da standen sie zusammen an der Theke und haben wohl nur 'Hallo' und so gesagt - und das war's auch."

Haben sich Chethrin Schulze und Daniel Völz abgesprochen?

Eine Geschichte, die auch Daniel und Chethrin in einem ersten vorsichtigen Gespräch miteinander bestätigen - zumindest fast. Während Daniel Silvia von einem kurzen "Hallo" im Sportstudio berichtet haben soll, erzählt Chethrin, sie habe gleich die Flucht ergriffen, als sie den 33-Jährigen dort gesehen hatte 

Ein Fehler in einer konstruierten Geschichte? Die vermutet nämlich Johannes Haller hinter dem Fitness-Studio-Zufall. "SInd wir mal ehrlich - angenommen jetzt würde meine Beziehung auseinander gehen, weil wir beide ein Verhältnis miteinander hätten", startet er das Gedankenexperiment mit Silvia Wollny. "Dann würden wir doch miteinander telefonieren und sagen wie decken wir das jetzt auf? Das müssen wir doch regeln." 

"Du kennst die Wahrheit, ich kenn die Wahrheit"

Die Vorwürfe ihres Mitbewohners besprechen auch Chethrin und Daniel. Die Strategie der Blondine: "Ich geh darauf nicht ein, ich muss mich ja bei niemandem rechtfertigen. Du kennst die Wahrheit, ich kenn die Wahrheit und das ist alles, was zählt", sagt sie Daniel, der bekräftigt: "Das ist so albern, gerade wenn man weiß, dass da nichts dahinter ist."

Johannes überzeugt die Geschichte der beiden absolut nicht. Er zweifelt daran, dass Chethrin und Daniel die ganze Wahrheit erzählen. "Ich nehme das den beiden nicht ab, dass sie sich hier zum ersten Mal kennenlernen. Schauen wir uns das mal an." 

Promi Big Brother

Das sind die bisher größten Skandale der letzten Jahre

Nino de Angelo und Rudi bei Promi Big Brother 
Nackte Haut, verbotene Flirts und jede Menge Zoff: „Promi Big Brother“ sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Aufsehen. Im Video zeigen wir Ihnen die bisher größten Skandale der Sendung.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche