Promi Big Brother 2018: Sophia Vegas schlägt gegen Silvia Wollny zurück

Im "Promi Big Brother" schlägt die Babybeichte von Sophia Vegas bei Silvia Wollny immer noch hohe Wellen. Als die beiden aufeinandertreffen, geht der Zoff in die nächste Runde

Im "Promi Big Brother"-Haus bricht Tag eins nach dem Schwangerschafts-Outing von Sophia Vegas, 30, an. Bei Silvia Wollny, 53, brodelt es noch immer. Zeit, Tacheles zu reden.

Silvia Wollny geht mit Sophias Vegas auf Konfrontation 

Als "Promi Big Brother" den Rollladen zwischen dem Luxusbereich und der Baustelle hochfährt, ergreift die Elffach-Mama die Initiative und stellt Sophia zur Rede. "Ich möchte noch mal was zu deiner Schwangerschaft sagen. Du hast das gestern hier so präsentiert. Es freut mich sehr, dass du Mama wirst, aber ich habe mich gefragt: Wie kannst du das so in der Öffentlichkeit erzählen? Möchtest du Promo haben, weil es jetzt durchs Fernsehen an Millionen kommt?“ Sophia schüttelt den Kopf, kann nicht glauben, was sie da hört. Nicole Belstler-Boettcher eilt zur Hilfe: "Natürlich hätte sie es gerne ihren Eltern gesagt. Aber wegen Publicity war das [die öffentliche Babybeichte] nicht." Sophia findet ihre Sprache wieder, sagt zu Silvia: "Ganz ehrlich, wenn du die Meinung hast, dann akzeptiere ich das. Ich habe damit kein Problem. Entweder haben wir die Zeit, mal darüber zu reden und du möchtest das verstehen, aber ich werde das nicht hier zwischen Tür und Angel sagen. Das ist mir einfach zu plump gerade." Sagt's und lässt Silvia stehen. Der wieder herunterfahrende Rollo verhindert, dass der Schlagabtausch in die Verlängerung geht. In ihren jeweiligen Bereichen wettern die beiden Damen allerdings munter weiter.

Emmy Awards 2019

"Game of Thrones" gewinnt zwölf Emmys

"Game of Thrones" wurde als "Beste Drama-Serie" geehrt.
Bei der Verleihung der Emmy Awards in Los Angeles ist die Erfolgsserie "Game of Thrones" erneut als beste Drama-Serie ausgezeichnet worden.
©Gala / Brigitte

Ein Baby, zwei Frauen und jede Menge dicke Luft 

"Hallo, hör mal, das ist doch asozial! Das geht mir am Arsch vorbei. Die Frau, die seh ich nicht mehr und gut ist's", wettert Silvia im Luxusbereich. "Das sie im Endeffekt ihr Baby aufs Spiel setzt, indem sie hier drinnen ist und auf der kalten Erde schläft... Das macht mich aggro. Das macht mich total aggressiv", tritt sie im Einzelinterview mit "Promi Big Brother" nach. Auch Sophia auf der Baustelle lässt das Thema - von wegen "Kein Problem" - keine Ruhe: "Jemanden so was an den Kopf zu werfen, der gestern mit der Psyche am Ende war, und das war ich wirklich, finde ich schon sehr gewagt", beurteilt Sophia im Einzelinterview das offene Wort von Silvia - und zieht später im Bauwagen vor Katja und Chethrin so richtig vom Leder. "Die soll sich mit ihrem Scheiß hier raushalten! Weil ich glaube, die ist abgrundtief unglücklich. […]."
Für den Fall, dass Silvia auf die Baustelle zieht, warnt sie Katja Krasavice, 22, und Chethrin Schulze, 26, Silvia einen Schlafsack zu leihen. "Wollt ihr wirklich, dass sie den für die Zeit hier vollstinkt und vollschwitzt? […] Soll sie auf ihrem Wischmopp schlafen!"
Es kommt, wie es kommt muss: Silvia wird von den Zuschauern am Ende der Live-Sendung auf die Baustelle gewählt. 

Auch Johannes Haller bekommt eine Ansage von Sophia

"Willkommen im Paradies", begrüßt die Ex-Frau von Bert Wollersheim, 67, ihre "Promi Big Brother"-Erzfeindin süffisant. Später am Feuer wird dann Tacheles geredet. "Die Harmonie ist hier definitiv nicht die gleiche. Und die wird auch nicht mehr so werden", sagt die werdende Mutter und dreht Silvia, die mit an der Feuerstelle sitzt, den Rücken zu. Daniel Völz und Johannes Haller wollen den Streit schlichten - und brechen damit ausgerechnet den nächsten Zoff vom Zaun. Johannes Haller: "Für alle, die nicht beteiligt sind (...) ist es total beschissen, wenn zwei Menschen Streit haben." Sophia ist von den Schlichtungsversuchen extrem genervt, sucht das Gespräch mit dem ehemaligen "Bachelor in Paradise"-Kandidaten. "Ich möchte dich bitte, dass du mich mit diesem Thema ab sofort in Ruhe lässt!" fordert Sophia. 

Promi Big Brother 2018

Das sind die Kandidaten

Jochen Schropp und Marlene Lufen sind schon total gespannt: Gemeinsam moderieren sie die Show.
Umut Kekilli  Fliegender Wechsel: Für eine echte Überraschung sorgt der Einzug von Umut Kekilli ins "Promi Big Brother"-Haus. Der Ex-Fußballstar rückt für den bereits ausgezogenen Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein nach. 
Katja Krasavice  Nacktschneckenalarm bei "Promi Big Brother" 2018! Dieses Jahr ist eine kontrovers diskutierte Kandidatin dabei: YouTuberin Katja Krasavice. Ihr Lieblingsthema: Sex! Wird sie die nächste Micaela Schäfer?
Daniel Völz  "Ich bereite mich auf das Schlimmste vor und freue mich auf das Beste." - Mit diesen Worten geht es für den ehemaligen Bachelor ins "Promi Big Brother"-Haus. Ob der Rosenkavalier vielleicht im Container die große Liebe findet? "Ich könnte mir gut vorstellen, dass einem dann alles egal ist, wenn es wirklich die Liebe auf den ersten Blick ist und das Feuer lichterloh brennt. Ich bin der Sache ganz offen gegenüber. Deswegen gehe ich nicht ins Haus, aber man weiß ja nie, was passiert." 

14

 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche