"Promi Big Brother": Rückkehr einer Legende und erste Lästerei

Die neuen "PBB"-Kandidaten weihten ihr Zeltlager ein. Zudem kehrte eine Legende zurück und ein Kandidat mutierte zur Lästerschwester.

Zum siebten Mal ziehen mehr oder minder prominente Gesichter in Deutschlands berühmtesten TV-Container und kämpfen um die Siegprämie von 100.000 Euro - so lautete zumindest der Plan. Zum Auftakt der neuen Staffel "Promi Big Brother" auf Sat.1 wurde am Freitagabend schnell klar: Dieses Jahr ist alles anders. Die überwachten Bewohner müssen sich mit Dosen-Ravioli auf einem Campingplatz die Zeit vertreiben. Doch für einen Schwung an Kandidaten hält der "große Bruder" eine Überraschung parat - von der ein zurückgekehrter Kult-Kandidat direkt profitieren konnte.

Erste Bewohnerin Theresia kommt mit Herbert

Zwei Tage vor der großen Start-Show durften sich neun der zwölf Promi-Bewohner bereits campingtauglich einrichten. Der "große Bruder" ließ allerdings zuvor noch eine Horde Festivalwütige den Platz einweihen - Kippen, Essensreste, ein zerstörtes Planschbecken und abgerockte Zelte ließen sie großzügig zurück.

"Die Bachelorette"

Das sagt Gerdas Twitter-Gemeinde zum Halbfinale

"Die Bachelorette"
Im Halbfinale von "Die Bachelorette" wurde wieder viel geknutscht, gelacht und getrunken. Das sind die besten Twitter-Reaktionen.
©Stern / Gala

Den Anfang im Einzug-Reigen machten Theresia Behrend-Fischer, 26, - und Murmeltier Herbert, ihr heißgeliebtes Maskottchen, das Ehemann Thomas regelmäßig Konkurrenz macht. Gemäß den "PBB"-Regeln schnappte sie sich ein Utensil aus ihrem Koffer und begrüßte mit einer Jacke ausgestattet Mitstreiterin Lilo von Kiesenwetter, 65, die laut eigenen Worten "die Zukunft und die Vergangenheit" sieht - ob Deutschlands bekannteste Hellseherin bereits gedanklich den "PBB"-Sieg feierte? "Das ist ja einmalig - und nass", fasste sie die Wohnsituation pragmatisch zusammen - ihr "soo" weiches Baumwolltuch soll für Gemütlichkeit sorgen.

"Das ist ja gar nicht 'Big Brother'"

Joey Heindle, 26, griff zur kurzen Hose und gesellte sich zu "der coolen Tante" und "dem Model", die bereits eine Aufräumaktion im neuen Zuhause starteten. "Wie bei den Aborigines hier. Das ist ja gar nicht 'Big Brother'", ließ der Sänger den Campingplatz auf sich wirken. Ginger Costello Wollersheim, 33, die Ehefrau von Rotlichtkönig Bert Wollersheim, 68, und neues Sternchen am Ballermann, brachte Feuchttücher mit in die illustre Runde. Im Hippie-Outfit begeisterte sie auch ihren Ehemann Bert im Studio-Publikum, der eine "sensationelle" Staffel voraussagte.

Gestatten: Trovato, Jürgen Trovato, 57,: Deutschlands bekanntester TV-Detektiv will seine Mitstreiter Unsauberkeit austreiben und sie schnell wissen lassen, was er von ihnen hält, stellte er vor seinem Einzug klar. Als Camping-Freund mit kurzer Laufbahn als Pfadfinder konnte ihm das Ambiente nichts anhaben, wohl aber die "schnatternden" Ladys, die ihn schon in den ersten Minuten im Camp überforderten - die sexiest Sächsin unter den Bewohnern, Janine Pink, 32, tat dazu ihr Übriges. Ihr "weisches" Hundekissen musste unbedingt mit auf den Platz.

Tobias Wegener, 26, aka Womanizer, Playboy oder auch gerne Sonnyboy wünscht sich im Container "schöne Frauen, aber keine Zicken". Der Frauenversteher ("Egal was in der Murmel ist, Hauptsache der Bizeps stimmt") griff zur Fusselrolle, entschied sich aber doch für die Zahnpasta. Die "Bachelor"-Verschmähte Eva Benetatou, 27, mit Handtuch, und Tattoo-Fan und Youtuber Chris "Killadigga" Manazidis (32), mit Bademantel, komplettierten die Truppe.

Potenzielle Streitpunkte und erste "PBB"-Alltäglichkeiten

Das ist doch.. Nein.. oder doch? In den ersten Camp-Stunden waren die Bewohner im alljährlich beliebten "PBB"-Ratespiel vertieft: Wer ist wer, wer macht was und was ist eigentlich eine Hellseherin? "Du hältst die Klappe, setzt dich hin und ich sag' dir, was ich sehe", fasste die auserkorene Camp-Mutti Lilo von Kiesenwetter ihre Berufung zusammen. Spöttische Blicke erhielt sie dafür vor allem von Promi-Detektiv Trovato. Auch über seine anderen Mitbewohner hat sich der "PBB"-Sherlock schon seine Meinung gebildet. Chris - faul. Tobi - selbstverliebt. Die Frauen - wollen Ruhm abgreifen. Wird er etwa zum Camp-Teufel mutieren?

Ein weiterer Aspekt, der für Zunder sorgen könnte: das Wetter. Während die ersten Regengüsse noch für Heiterkeit sorgten, sank die Stimmung bei Dauerregen allmählich. Fällt die "PBB"-Campingsause komplett ins Wasser? Auf die Stimmung am Lagerfeuer könnten auch die knapp bemessenen Essensrationen drücken. Jeden Tag bekommen die Bewohner jeweils nur einen Euro für den Einkauf im Camp-Supermarkt. Im ersten Match erspielten sich die Bewohner mäßige zwei Euro hinzu.

Für das erste intime Gespräch sorgten Joey Heindle und Ex-"GNTM"-Kandidatin Theresia, die dem überforderten Musiker die Vorteile einer Spirale für die Frau aufzeigte. Ein erster Busen-Blitzer von Lilo von Kiesenwetter, ein pfurzender Jürgen Trovat, Ginger Costello Wollersheim im knappen Bikini, erste Annäherungen zwischen Janine Pink und Tobias Wegener und eine erste Sporteinheit des oberkörperfreien Tobias Wegener machten bereits in Folge eins die beliebten "PBB"-Alltäglichkeiten erlebbar - Die prominente Camping-Sause kann beginnen.

"Promi Big Brother" 2019

Diese Kandidaten ziehen in den Container

Zlatko

1

Besonderes Comeback

Drei der Bewohner zogen während der Show live ins Zeltlager: "Mama Laudaaa"-Interpret Klaus Meier aka Almklausi, 49. wird den Zeltplatz mit seinem Ballermann-Hit aufmischen. Für optische Hingucker-Momente wird das aktuelle "Playboy"-Covergirl, Schauspielerin Sylvia Leifheit, 43, sorgen. Denn: Als ästhetischer Mensch zeige sie "gerne ihre Weiblichkeit".

Nach 20 Jahren TV-Abstinenz feierte eine besondere Person der "Big Brother"-Familie seine Rückkehr: Zlatko Trpkovski, 43, zog mit jungen 24 Jahren in den ersten TV-Container. Mit ergrautem Bart gab sich der flirtwillige Single-Mann vor seinem Einzug gewohnt lässig: "Reingehen, Spaß haben und Kohle kassieren" sei sein Motto. Und: Er sei der Gleiche wie früher. Seinen dritten Lebensabschnitt wolle er mit einem "PBB"-Abenteuer beginnen.

Seine Mitstreiter begrüßte er nur kurz, dann folgte auch schon wieder der Abschied: Die Zuschauer wählten den Kult-Kandidaten auf die "gute Seite" des Camps. Im Luxus-Bereich warten Whirlpool, Champagner und Sushi auf die Kandidaten. Während sich Zlatko mäßig begeistert über sein neues Zuhause zeigte, sind die beiden weiteren Luxus-Camper Joe Heindle und Jürgen Trovato selig. Wer in den kommenden Tagen in welchem Bereich weilen wird, entscheiden die Zuschauer.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche