Promi Big Brother: Wie echt sind DIESE Tränen?

Sie weint und weint und weint: Sarah Knappik ist im "Promi Big Brother" nah am Wasser gebaut. Oder spielt sie nur eine Rolle?

Sarah Knappik

Kaum ein Tag im "Promi Big Brother"-Haus vergeht ohne Tränen von Sarah Knappik, 30. Die gemeinen Kommentare der anderen Bewohner, das schwere Krebs-Schicksal ihrer Mutter, ihre schwierige Kindheit, das Verhältnis zu ihrer "Germany's next Topmodel"-Freundin Gina Lisa Lohfink - die Bochumerin hat viel zu beklagen. Oder hat Mitbewohnerin Sarah Kern, 48, recht und Sarah spiele nur ein Spiel?

Sind Sarah Knappiks Tränen echt?

Sarah Knappik

Die "BILD"-Zeitung ließ Sarahs Tränenausbrüche von Dirk W. Eilert, einem Experten für Körpersprache und Mimik, analysieren. Sein Urteil: Sarahs Emotionen sind authentisch! "Die Tränen bei Sarah Knappik sind echt, das zeigt die Mimik sehr deutlich", urteilt Eilert. Die Lästereien ihrer Mitbewohner treffen die ehemalige "Dschungelcamp"-Zicke also wirklich. Dass ihr Versuch scheitert, sich mit allen zu verstehen, verletzt die Ruhrgebiets-Schönheit.

DAS ist jedoch nicht echt!

Eilert ist der Meinung, dass zwar Sarahs Tränen echt sind, ihr Lächeln jedoch nicht. Erkennbar daran, "dass sich nur die Mundwinkel heben und die Augen nicht mitlachen, wie es für ein echtes Lächeln typisch wäre." Heißt: Sarahs Lächeln ist Fassade, um in gewissen Situationen ihre wahren Gefühle und ihre verletzliche Seite zu verbergen. 

Durch Dominik Bruntner kann sie wieder lachen

Willi Herren tröstet Sarah Knappik

In Zeiten hochschlagender Emotionen ist es wichtig, jemanden an seiner Seite zu haben, der einen unterstützt. Ballermann-Barde Willi Herren, 42, ist für Sarah eine solche Person. Stets tröstet er sie und versucht sie, zu beruhigen. Neben Willi ist auch Dominik Bruntner, 25, eine wichtige Bezugsperson für Knappik. Er gibt der Blondine Wärme und hört ihr zu. Gleichzeitig lenkt er Sarah ab - eine Herzensaufgabe für Mister Germany. "Ich bin für Sarah da und versuche sie abzulenken. Ich fühle mich gut dabei, wenn ich sehe, dass es ihr besser geht, wenn sie mit mir spricht." In der Tat: Bei dem fünf Jahre jüngeren Dominik kann sie endlich wieder richtig herzlich lachen. Ob da etwa mehr zwischen den beide ist als nur Freundschaft? Die neue Folge "Promi Big Brother" sehen Sie am heutigen Mittwoch ab 22.15 Uhr auf SAT.1

Unsere Videoempfehlung: 

Promi Big Brother

Diese Stars ziehen in den TV-Container

Promi Big Brother
Zwei Wochen lang die totale Überwachung! Wer sich dem stellt und wo es bereits jetzt schon Konflikte gibt, zeigen wir im Video!
©Gala

 

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Promi Big Brother: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Promi Big Brother: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Promi Big Brother: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche