VG-Wort Pixel

"Promi Big Brother" Rafi Rachek geht auf Melanie Müller los

Melanie Müller und Rafi Rachek
Melanie Müller und Rafi Rachek
© SAT.1
Bereits in Folge drei von "Promi Big Brother" kommt es zum ersten Eklat: Rafi Rachek platzt der Kragen. Er unterstellt Melanie Müller ein intrigantes Spiel, um Sendezeit zu bekommen.

Mit diesem plötzlichen Ausraster von Rafi Rachek, 31, in der dritten Folge "Promi Big Brother" haben nicht mal die Moderatoren Jochen Schropp, 42, und Marlene Lufen, 50, gerechnet.

"Promi Big Brother": Rafi Rachek wittert ein falsches Spiel

Bei dem ehemaligen "Bachelorette"-Kandidaten hatte sich aber auch schon so einiges angestaut. Sobald es Rafi aus der Raumstation in den Luxus-Bereich geschafft hatte, legte er mit der Lästerei über Melanie Müller, 33, los. Besonders eine Situation war ihm von Anfang an ein Dorn im Auge: Als sich Melanie und der ehemalige Profi-Handballspieler Eric Sindermann, 33, beim Einzug begrüßten, sei Rafi aufgefallen, dass sich beide schon von einem vorherigen Event in Berlin kannten, vor den Kameras aber so taten, als würden sie sich das erste Mal begegnen. Für Rafi war das ein falsches Spiel!

Heftige Anschuldigungen gegen Melanie Müller

Als Melanie und einige andere Bewohner das Studiospiel gewinnen und deswegen kurzerhand alle in den Luxus-Bereich ziehen dürfen, platzt es überraschend aus Rafi heraus: "Melanie und Eric haben sich abgesprochen, die kennen sich. Sie haben sich abgesprochen, dass sie ein bisschen Show machen. Das ist die Vereinbarung zwischen den beiden ... Die versuchen, alle zu verarschen ... Das ist unfair uns gegenüber, der Produktion und den Zuschauern gegenüber."

Melanie fällt aus allen Wolken und widerspricht: "Sag mir mal bitte, was für eine Vereinbarung? Was willst denn du von mir? Wir haben uns in Berlin zehn Minuten kennengelernt." Doch Rafi hört nicht auf, steigert sich immer mehr in seine Anschuldigung hinein: "Du bist hier intrigant, du bist Fake."

Jörg Draeger greift in die Situation ein

Melanie Müller, Jörg Draeger und Rafi Rachek bei "Promi Big Brother"
Melanie Müller, Jörg Draeger und Rafi Rachek bei "Promi Big Brother"
© SAT.1

Da ergreift Ex-"Geh aufs Ganze!"-Moderator Jörg Draeger, 75, plötzlich Partei für Melanie und macht eine Ansage: "Wenn das jetzt so weitergeht, dann gehen wir drei alle wieder runter." Rafi flippt aus und schreit rum: "Ist mir scheißegal, dann geh runter! Ich rede hier Tacheles." Er wolle den anderen Bewohnern nur die Wahrheit sagen, doch Jörg bleibt dabei: "Ob das nun die Wahrheit ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Aber sich hier so aufzuführen, steht dir nicht zu."

An diesem Punkt ist die Sendung fast vorbei. Doch eins steht wohl fest: In der neuen Folge am 9. August 2021 geht der Zoff zwischen Melanie und Rafi sicherlich weiter – dann aber wieder im Armen-Bereich. Die Zuschauer wählten die beiden nämlich zusammen mit Mimi Gwozdz, 27, wieder zurück in die Raumstation.

Verwendete Quelle: Sat.1 "Promi Big Brother"

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken