VG-Wort Pixel

Promi Big Brother Mario Basler attackiert Edona James

Mario Basler
Mario Basler
© SAT.1
"Promi Big Brother" ist nur wenige Tage alt und doch gibt es schon reichlich Zoff. Jetzt schießt Mario Basler geschmacklos gegen Mitbewohnerin Edona James

"Promi Big Brother" hat sein erstes Wochenende hinter sich. Für reichlich Action ist bereits allerorten gesorgt. Mittendrin oft Edona James. Jetzt hat auch Mario Basler seine Meinung zu dem temperamentvollen Starlet geäußert - und diese fällt ziemlich heftig aus.

Mario Basler keilt gegen Edona James

Obwohl sich beide bis dato noch gar nicht im "Promi Big Brother"-Haus begegnet sind, hat sich Mario Basler zu einer geschmacklosen Äußerung in Richtung Edona James hinreißen lassen: "Die kann bei mir im Straßengraben liegen, da würd' ich vorbeifahren". Der ehemalige deutsche Fußballnationalspieler weiter: "Ich kenne sie nicht, die Edona, möchte sie auch nicht kennenlernen." Zudem sagte er: "Es gibt das Gewerbe. Manche Männer sind froh, dass es dieses Gewerbe gibt. (…) Da sollen sie reingehen und ihr Geld bezahlen. Aber bitte, als Frau, halt den Mund. Kassiere dein Geld, das ist dein Lebensunterhalt, aber halte deinen Mund. Geld damit zu machen, Ehen zu riskieren, Familien aufs Spiel zu setzen – das ist billig, ganz billig."

Ein "blutiges" Nachspiel

Später trafen die beiden dann tatsächlich aufeinander. In einer Challenge trat Edona James mit Marcus Prinz von Anhalt gegen Mario Basler und Isa Jank an. Dabei ging es unter anderem darum, mit Schlägern aus Schaumstoff um sich zu schlagen. Im Sprechzimmer beklagte sich Edona James später darüber, dass sie von den Schlägen bluten würde. Verursacher: Mario Basler!

tbu / Gala

Mehr zum Thema