Promi Big Brother: Hat Sarah Knappik nur mit Dominik Bruntner gespielt?

Sarah Knappik ist raus! Was bei ihrem Auszug auffällt, ist die eisige Verabschiedung von ihr und Dominik Bruntner. Was ist los beim "PBB"-Traumpaar "Sado"?

Sarah Knappik

Sie waren ein Herz und eine Seele: Ruhrpott-Beauty Sarah Knappik, 30, und Schwaben-Beau Dominik Bruntner, 25. Erst trennt sie das Haus, weil Sarah im Nichts ist, dann die Rauswahl der Blondine. Was bei der frostigen Verabschiedung von den Mitbewohnern auffällt: Selbst Dominik scheint seinem Container-Schwarm nicht nachzutrauern...

Warum war Dominik Bruntner so kalt zu Sarah Knappik?

"Sado" sah man die erste "Promi Big Brother"-Woche eigentlich nur zusammen. Selbst die räumliche Trennung konnte dem Flirt nichts anhaben. Dominik versuchte stets seine Sarah zu sehen oder zumindest mit ihr zu reden. Doch davon merkt man nun nichts mehr. Bei Sarahs Nominierung bleibt er gelassen, wirkt sogar teilnahmslos. Dabei konnte er es die Tage zuvor kaum ohne sie aushalten. Schon lange reden die Bewohner auf ihn ein, dass Sarah nur mit ihm spiele. Dieser Meinung ist er nun auch. Gespräche mit Malle-Ikone Willi Herren, 42, öffneten dem Verliebten die Augen. "Die ist mal so, mal so", sagt der Schlager-Star. "Traurig, oder? Traurig!" Dominik liegt neben ihm auf der Couch im Garten und zieht an seiner Zigarette: "Ich sage schon gar nichts mehr. Ich geh jetzt auf Distanz." Und dies zeigt sich bei Sarahs Auszug. Während die Knappik geknickt wirkt und bei ihrem Dominik Trost sucht ("Ich schlafe heute Abend im Bett, habe ich gesagt"), drückt dieser das Model nur kurz und geht weg. Als Sarah das Haus verlässt, ist es Unternehmer Jens Hilbert, 39, der sie zur Tür bringt.

War die Container-Romanze nur ein Spiel?

Sarah Knappik und Dominik Bruntner nach der Entscheidung

 Dass Sarah aus dem Haus gewählt wurde, überrascht Dominik nicht: "Ich habe schon mit der Entscheidung gerechnet. Sarah ist halt so ein Typ und man weiß halt nicht, wie es nach außen ankommt, was sie so treibt und redet und so." Dennoch ist die Entscheidung der Zuschauer knapp: Vergangenen Samstag trennen die Nominierten Sarah und Steffen von der Beeck, 43, gerade einmal ein halber Prozentpunkt. Hätte Sarah ihren Dominik zurückgewinnen können? Wohl kaum. "Ich habe jetzt schon ein anderes Bild von ihr bekommen", gesteht Mister Germany dem großen Bruder. "Die Meinung kommt daher, dass ich heute auch noch mal mit Willi geredet hatte, wie die letzten Tage schon. Er hat mir auch noch mal die Augen geöffnet." In diesem Gespräch offenbart Domi, dass er schon von Anfang an ein komisches Gefühl bei Sarah gehabt hätte. "Hast mitgespielt?", will Willi wissen. Dominik nickt: "Ja, war schon ganz geil, nicht alleine im Schlafsack zu schlafen." Beide Männer verfallen in ein dreckiges Lachen.

Dominik wollte flirten

Dennoch sollte es schade für Bruntner sein, so hat er GALA doch vor seinem Einzug erzählt: "Da sind ein paar hübsche Mädels bei. Wenn sich was ergibt, wäre ich glaube ich der Letzte, der nein sagen würde. Wie weit ich gehen würde? Hm, vielleicht unter der Bettdecke, wenn es dunkel ist." Dies hat er mit Sarah ziemlich genau umgesetzt. Oder scheiterte die aufflammende Romanze, weil Sarah eigentlich mit ZDF-Moderator Ingo Nommsen, 46, liiert ist? Der war im Haus nur selten Thema, obwohl das Model sagte, sie habe ihren Partner verloren. Ob sie damit Nommsen meinte, wurde nie klar gestellt. Doch: Wer wird nun in den Fokus von "Flirty Mister Germany" rücken? Vielleicht die freizügige Milo Moiré? Oder etwa die wild züngelnde Weinliebhaberin Claudia Obert, 55? Zumindest sie träumt bereits von Dominik...

Unsere Videoempfehlung zu "Promi Big Brother": 

Promi Big Brother

Diese Stars ziehen in den TV-Container

Promi Big Brother
Zwei Wochen lang die totale Überwachung! Wer sich dem stellt und wo es bereits jetzt schon Konflikte gibt, zeigen wir im Video!
©Gala

 

Der Beauty-Wandel von Sarah Kern

Schluss mit Blond, her mit Botox

1995  Mit zarten 19 Jahren lernte das damalige Model mit blonder Mähne ihren zukünftigen Mann, den Designer Otto Kern kennen und heiratete ihn nach sieben Jahren wilden Jetset-Lebens 1995. 
1995  Als junge, kühle Blonde an der Seite von Otto Kern wuchs langsam die High-Society-Dame heran.
2004  Sarah Kern arbeitete ab 2002 mit Erfolg an ihrer Karriere als Schmuck- und Modedesignerin, und präsentierte sich gerne sexy.
2004  Ebenso gut konnte sich Sarah Kern aber auch glamourös geben, wie hier beim deutschen Filmball

14


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche