"Promi Big Brother" 2019: Alle Bewohner stehen fest - das ist Kandidat Nummer 12

Am Freitag (9. August) startet die siebte Staffel des Erfolgsformats "Promi Big Brother". Und jetzt ist auch klar, wer die Mannschaft komplettiert. 

Sat.1 hat alle zwölf Kandidaten für "Promi Big Brother" 2019 offiziell bestätigt. Die Mischung ist bunt: 2019 werden ihren Zielgruppen bekannte Bewohner aus den Bereichen Reality TV, Online-Influencing, Musik, Soap und sogar aus dem Hellseher-Gewerbe zwei Wochen lang für Unterhaltung sorgen. 

"Promi Big Brother": Das sind die 12 Kandidaten

Almklausi, 49, heißt eigentlich Klaus Meier und ist ein Partyschlagersänger aus Mössingen. Er gilt als absoluter Garant für die Party. Hinter dem Künstlernamen "Almklausi" steckt tatsächlich ein ganz bekannter Partysong! Mit "Mama Laudaa" wurde "Almklausi" über Nacht bekannt. Die Hymne entpuppte sich als Partyhit des Jahres 2018. Ob der 49-Jährige auch seinen Mitbewohnern im Big Brother-Haus ein Ständchen trällern wird?

Zlatko Trpkovski, 43, ist kein Neuling bei "Big Brother". Bereits in der allerersten "Big Brother"-Staffel im Jahr 2000 sorgte er für Aufsehen – vor allem mit seiner Freundschaft zu Jürgen Milski. Nach seinem Auszug brachte der Automechaniker ein Album und einige Singles heraus und verabschiedete sich dann aus der Öffentlichkeit - bis jetzt. "Ich habe lange überlegt, ob ich das wirklich wieder mache", sagt Zlatko gegenüber der 'Bild' über seine erneute Teilnahme. Warum es ihn nun zurück ins Rampenlicht zieht, hat einen simplen Grund: "Geld!", so Zlatko.

Zlatko Trpkovski 

Sylvia Leifheit, 43, ist eine erfolgreiche Schauspielerin und unter anderem aus diversen Rosamunde-Pilcher-Filmen bekannt. Aber auch in "St. Angela", "Der Bulle von Tölz", "Die Rosenheim-Cops" und "In aller Freundschaft" war die gebürtige Thüringerin zu sehen. Deutschlandweite Bekanntheit erlangte Sylvia Leifheit mit der Doppelrolle der Ministerehefrau und der Stripperin in der Serie "Die rote Meile". Die Blondine ziert das aktuelle Cover des "Playboys".

Theresia, 27, wurde 2019 als "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin bekannt. In der Castingshow schaffte sie es auf Platz elf. Inzwischen versucht sie sich als Werbemodel und Influencerin. Interessantes Körperdetail: Theresia hat sich die Beine operativ um 8,5 Zentimeter verlängern lassen. Im "Big Brother"-Haus will die 27-Jährige durch Authentizität überzeugen: "Da kann ich mich zeigen, wie ich bin. Die Zuschauer und meine Fans werden viel über mich erfahren: Ist sie wirklich immer so happy? Wo liegen ihre Stärken und Schwächen? Wie reagiert sie in Stresssituationen?" 

Jürgen Trovato, 57, ist nicht nur im TV als Detektiv unterwegs, sondern auch im echten Leben ein Privatermittler. Seine größte Befürchtung: im "Big Brother"-Haus auf jemanden zu treffen, gegen den er schon einmal ermittelt hat. Im Fernsehen hat er bereits in 300 Folgen gezeigt, wie man professionell knifflige Fälle angeht. Seine nach ihm benannte Doku-Soap "Die Trovatos - Detektive decken auf" lief erfolgreich von 2011 bis 2017 auf RTL. Der 57-Jährige will im Haus mit seinen psychologischen Fähigkeiten punkten: "Es klingt jetzt vielleicht überheblich, aber ich schaue in die Psyche und kann den Menschen lesen."

Joey Heindle, 26, ist ein alter Hase im Reality-TV-Geschäft. Als Fünfter bei "Deutschland sucht den Superstar" wird er im Jahr 2011 erstmalig einem breiteren Publikum bekannt. In der Gesangsshow belegt er Platz fünf. Zwei Jahre später wird er im RTL-Quotenrenner "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" zum Dschungelkönig gekürt. Was für eine Karriere! Über seine Teilname an "Promi Big Brother" sagt Joey: "Ich bin so ein Battle-Typ. Es ist bei mir fast zur Sucht geworden, meine Grenzen kennenzulernen." Bereits vor dem Start zeigt der 26-Jährige sich fast schon siegesgewiss: "Ich bin ein Kämpfer. Wenn ich dort reingehe, will ich auch gewinnen. Aber keine Angst, ich werde mich nicht aufspielen." 

Janine Pink, 32, ist als Soap-Darstellerin und Influencerin bekannt. Als TV-Darstellerin fasst sie mit ihrer Rolle "Yvonne Voss" bei "Köln 50667" im Schauspielbusiness Fuß. Vier Jahre gehört sie zum Cast der Soap, die seit 2013 auf RTL2 ausgestrahlt wird. 2017 wird Janine übrigens zur "Sexiest Sächsin" gekürt. Ihre "Promi Big Brother"-Teilnahme will die 32-Jährige für einen Richtungswechsel nutzen "Ich will raus aus dem Käfig meiner bisherigen Rollen, etwas Neues erleben. Die Kohle war mir egal, ich verdiene auch so genug."

Chris, 32, hat mit dem Kanal "Bullshit TV" Legendenstatus auf Youtube erlangt. Auf der Video-Onlineplattform folgen ihm 1,8 Millionen Menschen. Zum Experiment "Promi Big Brother" kann er sich nur durch einen kräftigen Schubs von seinen Freunden entschließen, gibt er offen zu:  "Das habe ich meinen beiden Kumpels von 'Bullshit TV' zu verdanken. Die haben gesagt: 'Du gehst da jetzt rein – als Mutprobe!' Und da konnte ich im Endeffekt nicht Nein sagen." Seine größte Angst: viele Menschen, wenig Platz – das könnte für Chris zur Herausforderung werden.

Eva Benetatou, 27, gehört zu den "Bachelor"-Finalistinnen 2019. Bei "Promi Big Brother" will die ehemalige Flugbegleiterin ihre Vielseitigkeit zeigen. Übrigens: Die dunkelhaarige Schönheit liebt Luxus. Das könnte für sie zur unangenehmen Stolperfalle im Container werden. Seit ihrer Teilnahme beim "Bachelor" halten einige Stammzuschauer die 27-Jährige offenbar für eine Zicke. Dieses Image will das Reality-TV-Sternchen auf seine Art widerlegen: "Mit meinem Humor. Dieser Teil meiner Persönlichkeit ist bisher nicht so rübergekommen."

Ginger Costello Wollersheim, 33, Ehefrau des ehemaligen Rotlichtkönigs Bert Wollersheim, 68, ist seit jeher ein riesiger "Promi Big Brother"-Fan. Ihre Freude ist dementsprechend groß, als sie im Zug von ihrer Teilnahme erfährt. Die Blondine hat sich mental schon auf mögliche Krisensituationen im Haus vorbereitet: "Ich hasse Streit und flippe auch nicht so schnell aus, dazu habe ich schon genug schräge Situationen erlebt. Ich bin wirklich ziemlich lieb, auch privat. Wenn mein Mann zum Beispiel anfängt zu streiten, zeige ich ihm meine Brüste - dann ist er ganz schnell ruhig und entspannt. Bei 'Promi Big Brother' kann ich bei Streitereien natürlich nicht jedem meine Brüste zeigen. Die gehören nur meinem Mann, genau wie auch der restliche Körper."

Tobi Wegener, 26, hat sich bei seiner Teilnahme bei "Love Island" im Jahr 2018 als begehrter Frauenschwarm entpuppt. Sein Spitzname: "Dr. Love". Der gelernte Maler und Lackierer macht keine halben Sachen, in der Liebe, aber auch bei der Vorbereitung auf die große Herausforderung "Promi Big Brother": "Ich befürchte, dass es wohl nicht allzu viel zu essen geben wird. Ich habe mir auf jeden Fall vorher schon etwas angefuttert, damit ich ein Polster habe und nicht so abgemagert wieder rauskomme. Ich achte enorm auf meine Ernährung."

Lilo von Kiesenwetter bezeichnet sich selbst als Deutschlands bekannteste Hellseherin der Promis. Mit diesen Fähigkeiten könnte sie im Haus durchaus nützlich sein. Sie hofft im Container auf ein paar "junge, schöne Männer zum Anschauen". Da die begabte Seherin die Zukunft kennt, hat sie bestimmt auch schon jemanden im Blick. Aber eines stellt sie schon jetzt klar: In die Zukunft ihrer Mitbewohner will sie nicht schauen. "Nein, auf keinen Fall! Ich bin Künstlerin und keine Jahrmarktstante."

Neun Kandidaten stehen also fest. Aber: "Promi Big Brother" erwartet noch weitere Stars und Sternchen. In der großen Startshow am Freitag (9. August, um 20:15 Uhr auf Sat.1) sollen die restlichen Hausbewohner von den Moderatoren Jochen Schropp, 40, und Marlene Lufen, 48, präsentiert und in den Container geleitet werden. Dann beginnt für die diesjährigen Teilnehmer der Ernst des Fernsehlebens.

Verwendete Quelle: Sat.1




Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche