Promi Big Brother 2018: Erster Zoff zwischen Alphonso und Chethrin

Allmählich bröckelt die Gute-Laune-Fassade der "Promi Big Brother"-Kandidaten: Es gibt den ersten Zoff zwischen dem DSDS-Gewinner Alphonso und dem TV-Sternchen Chethrin Schulze

Alphonso Williams und Chethrin Schulze

Da ist der "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner Alphonso Williams, 56, wohl zu weit gegangen – zumindest für die ehemalige "Love Island"-Kandidatin Chethrin Schulze, 26. Denn der "Big Daddy" des Hauses vergreift sich ganz schön, als er mit der 26-Jährigen über ihr Verhalten im Haus spricht.

Alphonso: "Du warst eine Schlampe"

Ganz offen und direkt sagt Alphonso, was er über die Blondine denkt: "Du hast gesagt, du wolltest dieses Schlampen-Image von dir wegkriegen. Aber dann gehst du rüber, springst in den Whirpool rein – da war das Luder schon wieder da! Du warst eine Schlampe."

Chethrin Schulze ist schockiert

Dass "Mr. Bling Bling" damit eine Grenze überschreibt, bemerkt er nicht. Schließlich kennen sich die beiden erst seit dem Einzug in den Promi-Container. Entsprechend fällt auch die Reaktion der Blondine aus: "Wenn meine beste Freundin zu mir kommt und sagt: Dein Leben läuft gerade aus dem Ruder, nimm dir mal Zeit für dich, dass ist das was anderes, die kennt mich seit 13 Jahren. Aber ein Mensch, der mich seit ein paar Tagen hier rumhüpfen sieht, kann doch nicht einfach beschließen, wie mein Leben ist," äußert sich Chethrin schockiert. "Ich bin gerade einfach richtig geflasht, dass er solche Sachen äußert, obwohl er mich nicht richtig kennt. Das sagt man einfach nicht."

Zeigt Alphonso sein wahres Gesicht?

Auch Daniel Völz, 33, hat noch eine Rechnung mit Alphonso offen. Der Streit zwischen dem 56-Jährigen und Umut Kekilli sitzt bei dem Ex-Bachelor noch tief. "Ich habe definitiv eine neue Seite von ihm gesehen und werde das auch mit in die nächste Entscheidungsrunde nehmen," kündigt Daniel an. Nur Alphonso bleibt uneinsichtig – er beschließt den Abend alleine am Feuer.

Schluss mit Luxus

Drei Tage vor dem großen Finale verschärft Big Brother die Bedingungen im Haus. Ab heute Abend gehört das Luxusleben in der "Villa" der Vergangenheit an – alle Bewohner müssen auf die "Baustelle" ziehen und sich nur mit dem Nötigsten zufrieden geben. Und auch bei den Nominierungen heißt es heute Abend „Ladies Night“. Es können also nur Silvia Wollny, 53, Chethrin Schulze, Katja Krasavice, 22, oder Cora Schumacher, 41, auf der Abschussliste landen.

Promi Big Brother

Das sind die bisher größten Skandale der letzten Jahre

Nino de Angelo und Rudi bei Promi Big Brother 
Nackte Haut, verbotene Flirts und jede Menge Zoff: „Promi Big Brother“ sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Aufsehen. Im Video zeigen wir Ihnen die bisher größten Skandale der Sendung.
©Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche