VG-Wort Pixel

Pietro Lombardi Sarah hat keine Chance mehr bei ihm

Max Lucas, Pietro Lombardi
Max Lucas, Pietro Lombardi
© RTL II
Pietro Lombardi spricht Klartext! Er schließt ein Liebes-Comeback mit Sarah aus, denn er kann ihr nicht verzeihen. Sarah glaubt noch an die Beziehung

Pietro Lombardi will endlich sein Leben ohne Sarah beginnen. Das wurde in der zweiten Folge der RTL-II-Doku-Soap "Sarah & Pietro - Die ganze Wahrheit" am Mittwoch (7. Dezember) klar. Nach vier Wochen Trennung scheint er bereits komplett mit der Beziehung abgeschlossen zu haben. Nach dem Seitensprung seiner Noch-Ehefrau gibt es für den 24-Jährigen kein Zurück.

Pietro Lombardi kann die Affäre nicht verzeihen

"Das war für mich schon eine schwierige Entscheidung. Ich war mit dieser Frau sechs Jahre zusammen. Da kann ich mich nicht einfach so von heute auf morgen trennen. Ich kann es einfach nicht verzeihen. Ich will einfach ein neues Leben anfangen", sagte Pietro.

Seit der Trennung übernachtet er auf der Couch eines Freundes und sucht nach einer neuen Wohnung für sich allein. Trotz der Männer-WG mit seinem Kumpel Max fühle er sich einsam. "Meine Familie war in Köln Sarah und Alessio und Sarahs Familie, die mich akzeptiert hat. Das habe ich jetzt verloren. Bis auf meinen Sohn gibt's keine Familie mehr für mich."

Pietro:"Ich möchte mir jetzt allein ein Leben aufbauen"

Ein Liebes-Comeback schließt er dennoch kategorisch aus: "Es ist traurig alles, weil wir echt viel miteinander gemacht haben. Aber ich kann's einfach nicht mehr. Ich möchte mir jetzt allein ein Leben aufbauen." Sarah habe ihn belogen, betrogen und hintergangen. "Das ist der Grund, warum es endgültig vorbei ist zwischen uns."

Sarah Lombardi möchte die Beziehung retten

Sarah Lombardi scheint bis vor Kurzem noch gehofft zu haben, ihre Beziehung noch zu retten. "Wir hatten schwere Zeiten und keine Ehe mehr geführt", sagt die 24-Jährige. "Ich kann den Fehler nicht mehr rückgängig machen." Sie könne sich noch nicht vorstellen, jemals einen Mann wieder so zu lieben, wie Pietro. Doch an ein Liebes-Comeback glaubt auch sie mittlerweile nicht mehr. "Wenn wir Kontakt haben, geht es hauptsächlich um Alessio. Aber über uns reden wir gar nicht, weil der Pietro da komplett zumacht."

Pietro vermisse Sarah momentan nicht, sagt er selbst. Auch weil er die Bilder, die sie mit ihrem Ex Michal T. zeigen nicht aus dem Kopf bekomme. Sie habe auf den Fotos mit dem anderen Mann glücklich gewirkt. Das könne er nicht verdrängen.

iwe Gala

Mehr zum Thema