Phantastische Tierwesen 2: Dumbledore bekommt Hilfe gegen Grindelwald

Newt Scamander und seine Freunde werden auch im zweiten Teil von "Phantastische Tierwesen" eine wichtige Rolle spielen.

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" gibt es seit 6. April 2017 auf Blu-ray und DVD zu kaufen

Es gibt neue Details zur Fortsetzung von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind": Albus Dumbledore soll darin zusammen mit Newt Scamander - dem Helden aus dem ersten Teil - gegen Gellert Grindelwald kämpfen...

Worum geht's?

Das Filmstudio Warner Bros. hat zum Drehstart am Montag weitere Details preisgegeben, wie unter anderem "time.com" berichtet. Die Handlung des bisher namenlosen Films soll einige Monate nach den Ereignissen des ersten Teils einsetzen. Grindelwald, gespielt von (54), konnte entkommen und sucht nun Gefolgsleute, um sein Ziel umzusetzen: die Zauberer über alle nicht-magischen Geschöpfe zu erheben. Der einzige, der ihn stoppen könnte, ist der Mann, der einst sein engster Freund war, Albus Dumbledore. Aber Dumbledore benötigt Hilfe von demjenigen, der Grindelwald schon einmal besiegen konnte - und das ist sein ehemaliger Schüler Newt Scamander.

Alle an Bord

Auch andere bekannte Gesichter aus dem ersten Teil werden zurückkehren: Tina ( ), Queenie ( ) und Jacob ( ) sind dabei, heißt es. Bereits vor der neuen Ankündigung war bekannt geworden, dass (44) als Dumbledore in dem neuen Film auftauchen wird, (35) kehrt nun also auch als Newt zurück in die Welt von " "-Autorin J.K. Rowling (51), die die Drehbücher zur Spin-off-Filmreihe verfasst. (53) sitzt erneut im Regie-Stuhl.

Eine "mysteriöse Rückkehr" soll es auch für (24) Figur Credence geben, dessen Schicksal am Ende des ersten Films unklar blieb. (28), die in "Phantastische Tierwesen" auf einem Foto aus Newts Vergangenheit zu sehen war, wird Leta Lestrange spielen. J.K. Rowling verriet 2007, dass Hogwarts-Schulleiter Albus Dumbledore homosexuell ist. Seine erste große Liebe: Gellert Grindelwald. Der zweite Teil von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" wird im November 2018 anlaufen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche