Paul McCartney bei Carpool Karaoke: Ein Beatle auf dem Beifahrersitz

Moderator James Corden begrüßt in der aktuellen Folge von "Carpool Karaoke" niemand geringeren als Musiklegende Paul McCartney. Da kann selbst der taffe Brite seine Emotionen nicht zurückhalten

Kein geringerer als Musiklegende Paul McCartney singt gemeinsam mit Moderator James Corden Hits wie "She Loves You" und "Hey Jude" beim "Carpool Karaoke".

Beim "Carpool Karaoke" singt der britische Moderator James Corden gemeinsam mit seinen Stargästen deren größte Hits - im Auto. Stars wie Justin Bieber, Adele oder Madonna saßen schon bei dem britischen Late-Night-Talker auf dem Beifahrersitz. In der aktuellen Folge erwartet Corden eine ganz besondere Musiklegende als Mitfahrer. In Liverpool steigt Beatles-Ikone Paul McCartney in das Auto des Moderators. Sofort sorgen die beiden mit dem Hit "Drive My Car“ für die passende Stimmung.

Es wird bei "Let it be" emotional

Gemeinsam erkundet das Duo die Stadt, in der McCartney aufwuchs, und besuchen das Haus seiner Kindheit. Mit Beatles-Kollege John Lennon (..) schrieb er dort einige der bekannten Songs der Band.
Besonders emotional wird es, als Corden und McCartney "Let It Be“ im Duett performen und McCartney erzählt, wie seine Mutter ihn zu dem Song inspiriert hat. Da verdrückt der sonst so quirlige Moderator schon mal ein Tränchen. 

Am Ende der Fahrt geht es noch in einen traditionellen Pub, wo Paul McCartney in seiner Jugend mit den Beatles auftrat. Hier überrascht er die anwesenden Gäste, die eigentlich nur eine Jukebox füttern, mit einer Live-Performance. Diese Episode von "Carpool Karaoke" hat absolutes Kultpotential.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche