Patrick Dempsey: Serien-Rausschmiss wegen Affäre?

Hat TV-Liebling Patrick Dempsey wirklich am Set von "Grey's Anatomy" an einer anderen Frau herumgedoktort und somit seinen Serien-Rausschmiss selbst herbeigeführt?

Es flossen unzählige Krokodilstränen, als der beliebte Neurochirurg "Dr. Derek Shepherd" in der Arztserie "Grey's Anatomy" nach elf Staffeln seinen letzten Atemzug nahm. Warum nur hat Drehbuchautorin Shonda Rhimes, 45, den TV-Liebling aus der Show geschrieben? Diese Frage stellten sich viele Fans des 49-jährigen Schauspielers.

Eine mögliche Antwort wurde schnell gefunden: Patrick soll Star-Allüren an den Tag gelegt haben und eine zickige Diva gewesen sein. Deshalb soll am Set total miese Stimmung geherrscht haben - angeblich konnte man die Luft schneiden.

Sex-Skandal am Set?

Doch jetzt wurde bekannt, dass dem Serien-Halbgott in Weiß in Wirklichkeit aus einem ganz anderen Grund gekündigt wurde: Eine Affäre am Set soll der Sargnagel seiner Figur gewesen sein! Und seiner Ehe: Der smarte Darsteller soll mit einer jungen Frau am Set der Show ein Techtelmechtel gehabt haben, während er noch mit seiner Frau Jillian Fink, 48, liiert war. "Patrick hatte eine unangebrachte Beziehung mit einer jungen Frau, die am Set gearbeitet hat", plauderte ein Insider gegenüber der amerikanischen "In Touch" aus. Passend dazu scheint nun auch die Trennung: Anfang des Jahres bestätigten Patrick und Jillian nämlich das Liebes-Aus, weshalb sein "Grey's Anatomy"-Ende sowie die Trennung in Verbindung zueinander stehen sollen. Ein Mega-Skandal!

Wohnen

Bei den Stars zu Hause

Auch abseits von New York hat sich "Sex And The City"-Star Kristin Davis ein luxuriöses Zuhause erschaffen. In Los Angeles lebte die Schauspielerin über 20 Jahre lang in einer traumhaften Villa, nun hat sie sich ein größeres Heim direkt in der Nachbarschaft zugelegt.
In dem offenen Wohnzimmer wird Kristin Davis mit Sicherheit auch so manch lustigen Mädelsabend verbracht haben. Vielleicht ja sogar mit ihren "Sex And The City"-Kolleginnen Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Cynthia Nixon?
In Kristin Davis Villa befinden sich ingesamt vier Schlafzimmer und fünf Bäder. Um keine Ausreden zu erfinden, grenzt an dieses Schlafgemach sogar ein kleiner Fitnessraum. So ein Luxus kostet: Der Wert der Villa beläuft sich auf insgesamt 3.095 Millionen Dollar.
Die offene Küche mit großer Kücheninsel lädt zu ausgiebigen Kochabenden ein. 

147

Ellen Pompeo fand es heraus

Doch wie kam die ganze Geschichte ans Tageslicht? Anscheinend war "McUntreu" nicht gerade vorsichtig und hat seine Affäre vor den Kollegen nicht verheimlichen können. Ausgerechnet seine TV-Ehefrau soll von der Affäre Wind bekommen und es der Betrogenen gesteckt haben. "Ellen Pompeo hat es herausgefunden und war wütend, weil sie eine enge Freundin von Jillian ist. Also hat sie es ihr erzählt", wusste der Insider.

Erst Trennung, dann Hausverkauf

Auch von seinem geliebten Anwesen musste sich der Serienstar, der mit seiner Ex drei Kinder erzieht, trennen. Damit hat Patrick Dempsey auf ganzer Linie verloren: seine Frau, sein Haus, seinen tollen Job - und seinen guten Ruf!

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche