VG-Wort Pixel

Ozzy Osbourne Der Schock-Rocker hat neue Musik im Gepäck

Ozzy Osbourne auf dem Cover seines 13. Soloalbums "Patient Number 9".
Ozzy Osbourne auf dem Cover seines 13. Soloalbums "Patient Number 9".
© Ross Halfin
Ozzy Osbourne meldet sich mit neuer Musik zurück. Dabei beweist der Prince of Darkness, dass die 13 alles andere als eine Unglückszahl ist.

Der britische Schock-Rocker Ozzy Osbourne (73) hat ein brandneues Studioalbum angekündigt. "Patient Number 9", die nunmehr 13. Soloplatte des Prince of Darkness, wird am 9. September dieses Jahres erscheinen und neben 13 Tracks auch zahlreiche Gastmusiker beinhalten. Unter anderem Eric Clapton (77), Zakk Wyld (55), Chad Smith (60) der Red Hot Chili Peppers, Robert Trujillo (57) von Metallica sowie der im März dieses Jahres verstorbene Foo-Fighters-Schlagzeuger Taylor Hawkins werden darauf zu hören sein.

Die erste Single-Auskopplung des Albums, Titel-Track "Patient Number 9", bei dem Gitarrist Jeff Beck (78) mitwirkte, kann bereits angehört werden. Über sieben Minuten ist der erste Vorgeschmack auf das neue Album lang. Das dazugehörige Musikvideo kann ab Freitag (24. Juni) um 16:00 Uhr via YouTube bestaunt werden.

Endlich wieder erfreuliche News

Osbournes bislang letzte Platte war "Ordinary Man" aus dem Jahr 2020. Zuletzt hatte der 73-Jährige zumeist für weniger erfreuliche Nachrichten gesorgt. 2019 musste er wegen einer Atemwegserkrankung sämtliche Tourdaten des Jahres absagen, zweitweise lag er sogar auf der Intensivstation. Im gleichen Jahr wurde zudem noch eine Parkinson-Erkrankung bei ihm diagnostiziert, wie er 2020 öffentlich machte. Im April 2022 folgte eine gefährliche Corona-Infektion und erst vor knapp einer Woche unterzog sich Osbourne wegen anhaltender Nackenbeschwerden einer OP.

Kurze Zeit später folgte die Entwarnung vom Musiker höchstpersönlich, der auf Instagram schrieb: "Ich bin jetzt raus aus dem Krankenhaus und zu Hause und erhole mich gut." Weiter heißt es in dem Post des Black-Sabbath-Stars: "Ich spüre zweifellos die Liebe und Unterstützung all meiner Fans und sende allen ein großes Dankeschön für ihre Gedanken, Gebete und guten Wünsche während meiner Genesung." Und wie könnte der Prince of Darkness seinen Jüngern besser als mit neuer Musik danken?

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken