Oscars 2020: Promis in Feierlaune: Hier steppt der Bär

Vor und nach der Oscar-Verleihung herrscht in Los Angeles Partylaune. Diese prestigeträchtigen Events lassen sich die Promis nicht entgehen.

Heidi Klum und Tom Kaulitz im Jahr 2019 bei der "Vanity Fair Oscar Party"

Am 9. Februar 2020 findet in Los Angeles die 92. Oscar-Verleihung statt. Die Oscars versetzten die Stadt der Engel jedes Jahr in einen Ausnahmezustand. Denn die Promi- und Partydichte steigt unmittelbar vor und nach der Preisverleihung enorm an. Das "Who is who" von Hollywood gibt sich die Klinke in die Hand. Diese Events locken die Stars dieses Jahr an.

Bekommt Jennifer Lopez doch noch einen Preis?

Am Tag vor den Oscars werden die Independent Spirit Awards vergeben, die Auszeichnung für die besten Independent-Filme des Jahres. Jeweils fünf Nominierungen konnten "Der Leuchtturm" mit Robert Pattinson (33) und Willem Dafoe (64) sowie "Der schwarze Diamant" mit Adam Sandler (53) abstauben. Auch "The Farewell", "Parasite", "Marriage Story" und "Booksmart" sind nominiert. Auf Darstellerpreise können etwa Renée Zellweger (50), Octavia Spencer (47) und Jennifer Lopez (50) hoffen.

Letzte Ehre für Alphonso Williams (†)

So emotional nahmen die Promis Abschied vom DSDS-Star

Alphonso Williams (†)
Familie, Freunde, Fans und Wegbegleiter haben am Samstag, den 26. Oktober, dem verstorbenen "DSDS"-Gewinner Alphonso Williams die letzte Ehre erwiesen.
©RTL / Gala

Nach der Verleihung feiert die Produktionsfirma IFC Films nicht nur die Independent Spirit Awards 2020, sondern auch sein 20-jähriges Bestehen. Bei der Party werden Stars wie Octavia Spencer, Taika Waititi (44) und Olivia Wilde (35) erwartet.

Zum 18. Mal findet am Vorabend der Oscars der "MPTF Night Before Fundraiser" statt. Auf der Gästeliste stehen einige hochkarätige Nominierte dieses Jahres: Antonio Banderas, Laura Dern, Leonardo DiCaprio, Cynthia Erivo, Scarlett Johansson, Jennifer Lopez, Margot Robbie, Steven Spielberg und Charlize Theron.

Star-Auflauf bei Elton John

Das "Who is Who" der Prominenz schlägt für gewöhnlich bei der "Viewing Party" von Sänger Elton John (72) und seinem Ehemann David Furnish (57) auf. Das Ehepaar fungiert 2020 zusammen mit den "Queer Eye"-Stars Jonathan Van Ness, Tan France, Karamo und Bobby Berk als Gastgeber. Singer-Songwriter Sam Fender wird zudem auftreten und die Versteigerung ist legendär. Zu den Gästen sollen 2020 unter anderem Alfie Allen, Caitlyn Jenner, Bill Kaulitz, Tom Kaulitz, Heidi Klum, Billy Porter, Jane Seymour und Sharon Stone zählen.

Oscar-Preisträger Jamie Foxx (52, "Ray") und die Band Maroon 5 sorgen für Stimmung bei der "Byron Allen and Entertainment Studios Annual Oscar Viewing Party". Die Einnahmen kommen dem Kinderkrankenhaus von Los Angeles zugute.

Ein Ball und eine lange Partynacht

Direkt nach der Preisverleihung geht es zum Governors Ball. Dort werden traditionell die Oscar-Statuen alle Gewinner graviert. Das Dinner stammt vom österreichisch-amerikanischen Star-Koch Wolfgang Puck (70). Es soll dieses Jahr zu 70 Prozent aus veganen Gerichten bestehen.

Die "Vanity Fair Oscar Party" weist jedes Jahr die größte Stardichte auf. Kaum ein(e) Gewinner(in) bzw. Nominierte(r) lassen dieses Event aus. Viele Promis nehmen vor ihrem Erscheinen sogar einen Outfit-Wechsel vor. Letztes Jahr waren Heidi Klum (46) und Ehemann Tom Kaulitz (30) anwesend, das dürfte dieses Jahr wohl kaum anders sein.

Die "Gold Party" von Jay-Z (50) und Beyoncé (38) findet 2020 zum dritten Mal statt und ist ebenfalls heiß begehrt. In der Vergangenheit tauchten dort Stars wie Diddy, Jennifer Hudson, Michael B. Jordan, John Legend und Chrissy Teigen, Ellen Pompeo, Rihanna oder Pharrell Williams auf.

Zudem lädt Warner Bros. zur exklusiven Oscar-Party ein. Der Film "Joker" mit Joaquin Phoenix (45) führt die Nominierungsliste mit elf elf Nennungen an. Auch Streaming-Riese Netflix wird extra feiern. Bei 24 Nominierungen dank "The Irishman", "Marriage Story" und "Die zwei Päpste" kein Wunder.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche