Oscars Liveticker: Die Highlights im Überblick

Oscars 2018 - die Nacht der Nächte: Wir begleiten die 90. Oscar-Verleihung im Liveticker. Verpassen Sie mit uns keinen Moment des Abends

  • Die Oscar-Verleihung 2018 findet am 4. März im Dolby Theatre in Los Angeles statt
  • Bereits zum 90. Mal werden die Goldjungen in den wichtigsten Film-Kategorien verliehen
  • Moderator führt als Host durch die glamouröse Nacht
  • Die schönsten Looks aller Zeiten, die unvergesslichsten Momente und vieles mehr - hier geht es zu unserem großen Oscar-Special

05:43 Uhr: Bester Film: "The Shape of Water"

Letztes Jahr hatte es ein peinliches Missverständnis bei der Ankündigung des Oscar-Gewinners für den besten Film gegeben. Dieses Jahr läuft bei Faye Dunaway und Warren Beatty alles glatt. "The Shape of Water" gewinnt den Oscar für den besten Film. Guillermo del Toro schaut nochmal auf dem Zettel nach, aber es stimmt tatsächlich.

05:38 Uhr: Wahl des besten Films steht noch aus

Die Oscars sind fast zu Ende. Nur der beste Film muss noch gekrönt werden. Die Academy will verhindern, dass es wieder zu so einem peinlichen Zwischenfall wie letztes Jahr kommt, als die Umschläge vertauscht wurden.

05:31 Uhr: Beste Hauptdarstellerin: Frances McDormand

"Ich drehe gerade ein bisschen durch", macht Frances McDormand ihrer Freude Luft. Nach ihrem "3 Billboards outside Ebbing, Missouri"-Kollegen Sam Rockwell darf auch sie einen Oscar entgegennehmen. 
"Ich möchte, dass alle weiblichen Nominierten aufstehen", feuert sie ihre Kolleginnen an. "Wir alle haben Projekte, die wir machen wollen und die wir finanzieren müssen, also sprecht uns an!", fordert sie die Männer in Hollywood auf.

05:25 Uhr: Bester Hauptdarsteller: Gary Oldman

Stundenlang musste er für seine Verwandlung zu Winston Churchill in der Maske sitzen. Jetzt holt sich Gary Oldman den Oscar für seine Leistung ab. "Ich lebe seit langem in den USA und bin diesem Land sehr dankbar", bedankt sich Gary Oldman."Filme haben mich zum Träumen gebracht, seit ich ein junger Mann war." Er bedankte sich bei seiner Mutter, die 98 Jahre alt. "Setz schon mal Teewasser auf. Ich bringe einen Oscar nach Hause", so Gary Oldman unter Tränen.

Oscars 2018

Die Tops und Flops vom roten Teppich

Jennifer Lawrence in Christian Dior
Nicole Kidman in Armani Privé
Margot Robbie in Chanel Couture
Emily Blunt in Schiaparelli Couture

74


05:22 Uhr: Jane Fonda und Helen Mirren lockern Stimmung auf

Die Oscar-Verleihung ist etwas langweilig und glatt. Gut, dass Jane Fonda und Helen Mirren ein bisschen für Stimmung sorgen. "Wir freuen uns, als jüngere Frauen einem älteren Herren zu dienen. Das ist so ganz untypisch für Hollywood", witzeln die Ladys. Sie präsentieren den besten Hauptdarsteller.

05:17 Uhr: Beste Regie: Guillermo del Toro

Guillermo del Toro hat es geschafft! Bei seiner vierten Nominierung darf der mexikanische Regisseur endlich den Oscar entgegen nehmen. "Ich bin ein Immigrant wie viele andere hier. Wir sollten weiterhin versuchen, die Grenzen zwischen uns zu verwischen", sagt der Regisseur und plädiert für mehr Verständnis zwischeneinander.

90. Oscar-Verleihung

Sie sind die großen Gewinner

In den Kategorien "Bester Film", "Bester Hauptdarsteller" oder "Beste Hauptdarstellerin" gab es auch in diesem Jahr die ein oder andere Überraschung. 
© Gala

05:08 Uhr: Jennifer Garner verschmilzt mit Bühnen-Deko

Jennifer Garner trägt ein tolles Kleid. Nur leider geht die blaue Robe vor dem blauen Hintergrund verloren. Jennifer präsentiert den Musiker Eddie Vedder, der ein Lied von Tom Petty in Andenken an verstorbene Schauspieler und Filmschaffende singt.

05:05 Uhr: Emily Blunt und Lin-Manuel Miranda präsentieren den besten Song

"Coco" gewinnt den Oscar für das beste Lied. "Remember Me" heißt der Song.

05:02 Uhr: Die beste Filmmusik macht ein Franzose

"Merci", bedankt sich Alexandre Desplat für seinen Oscar. Er hat die Musik für Guillermo del Toros "The Shape of Water" geschrieben.

04:53 Uhr: Sandra Bullock macht sich über ihr Alter lustig

Sandra Bullock, 53, präsentierte den Oscar für die beste Kamera. Dabei machte sie sich lustig über ihr Alter. Sie forderte die Beleuchter des Theaters auf, das Licht zu dimmen, "damit ich mich wieder fühle wie 40".

04:35 Uhr: "Call me by your name" gewinnt bestes adaptiertes Drehbuch

Das Liebesdrama mit Armie Hammer und Timothée Chamalet hat den ersten Oscar bekommen. James Ivory darf sich über den Preis für das beste adaptierte Drehbuch freuen.

04:26 Uhr: Ashley Judd: "Starke Frauenstimmen werden jetzt gehört"

Ashley Judd, Annabella Sciorra und Salma Hayek sprechen die "Time's Up"-Initiative an, "starke Frauenstimmen werden künftig gehört", sagte Ashley Judd, selbst Missbrauchsopfer von Harvey Weinstein. Anschließend wurde ein Einspieler gezeigt, in dem Hollywood-Stars wie Hayek zu Wort kamen und über die Hoffnung sprechen, dass sich nun gravierendes ändern wird in der Filmindustrie betrifft.

04:18 Uhr: Armie Hammer wieder fit

Bis gestern lag Schauspieler Armie Hammer noch mit schwerer Grippe im Bett. Vitamin-B Infusionen und viel Schlaf haben ihn wieder fit gemacht. Sieht gut aus der Star aus „Call Me By Your Name“.



04:16 Uhr: Deutschland verliert in "Live Action Short"

Schade, aber "Watu Wote - All of us" von Katja Benrath und Tobias Rosen konnte sich in der "Live Action Short"-Kategorie nicht durchsetzen. "The Silent Child" von Chris Overton und Rachel Shenton gewinnt.

04:12 Uhr: Beste Kurz-Doku geht an Frank Stiefel

"Heaven is a traffic jam on the 405" heißt die Doku von Frank Stiefel, in der es um eine psychisch kranke Künstlerin geht.

04:06 Uhr: Stars überraschen Kinobesucher 

Jimmy Kimmel und Oscar-Stars wie Gal Gadot, Armie Hammer und Margot Robbie überraschen Kinogänger neben dem Dolby Theatre mit Snacks, Hot Dogs und Süßigkeiten. Stellvertretend als Dankeschön für alle Kinogänger weltweit.

03:57 Uhr: Schon wieder gewinnt "Dunkirk"

Wow, schon wieder räumt der Kriegsfilm "Dunkirk" einen Oscar ab. Dieses Mal für den besten Schnitt. Matthew McConaughey präsentiert den Preis für Lee Smith.

03:53 Uhr: Oscar-Sieg für einen Deutschen

Der deutsche Visual-Effekt Spezialist Gerd Nefzer gewinnt einen Oscar für seine Spezialeffekte am Film "Blade Runner 2049"

03:41 Uhr: "Coco" ist der beste Animationsfilm

Freude für Disney: "Coco", von Disney produziert, hat den Oscar für den besten Animationsfilm gewonnen. In "Coco" geht es um einen Jungen, der seiner Liebe zur Musik nachgeht.

03:40 Uhr: Basketball-Legende Kobe Bryant gewinnt Oscar

Die Basketball-Legende darf sich jetzt auch Oscar-Gewinner nennen. Sein animierter Kurzfilm "Dear Basketball" gewinnt einen Oscar. "Meine drei Töchter sind meine Inspiration", bedankt sich der Basketballer, als er seinen Goldjungen abholt.

03:37 Uhr: So sexy sieht Heidi Klum am Oscar-Abend aus

@adrianalima @shaninamshaik and meeeeeeeeee 😘😘😘

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on


03:32 Uhr: Emma Stones Make-up in Nahaufnahme

Auf Instagram gibt die Visagistin von Emma Stone einen Einblick in das Make-up der Oscar-Preisträgerin. Mit Pink-und Burgundtönen werden Emmas Augen betont. Das pink des Lidschattens passt zu Emmas Schärpe, die sie um die Taille trägt.

03:29 Uhr: Beste Nebendarstellerin: Allison Janney

Für ihre Rolle in dem Film "I, Tonya" heimst Schauspielerin Allison Janney den Oscar als beste Nebendarstellerin ein. Gratulation!

03:24 Uhr: "Chile" gewinnt Oscar für besten ausländischen Film

Fatih Akin und Diane Kruger waren mit "Aus dem Nichts" leider nicht nominiert. Die Gewinner in der Kategorie "Bester ausländischer Film" kommen aus Chile. Immerhin: Jonas Dornbach, Janine Jackowski (Komplizen Film) sowie Alexander Bohr (ARTE/ZDF) sind Koproduzenten.

03:09 Uhr: Der Preis für das beste Set-Design geht an "The Shape of Water"

Für das Guillermo del Toro-Drama "The Shape of Water", in dem ein Wasserwesen und eine junge Frau sich ineinander verlieben, gibt es den Oscar für das beste Set-Design.

03:03 Uhr: Oscars ganz im Zeichen des 90. Jubiläums

Die diesjährige Oscar-Verleihung steht ganz im Zeichen des 90. Jubiläums. Mit Clips aus Filmen der vergangenen 90 Jahre bedankt sich die Academy bei den Zuschauern dafür, seit 90 Jahren in die Kinos zu gehen und die Kunst des Filmemachens zu unterstützen. Die erste Oscar-Verleihung fand 1929 im „Roosevelt Hotel“ statt, direkt gegenüber vom heutigen Austragungsort der Oscars, dem Dolby Theatre am Hollywood Boulevard.

03:00 Uhr: Beste Tonmischung für "Dunkirk"

Auch in der zweiten Audio-Kategorie darf "Dunkirk" sich freuen. Der Christoper Nolan-Film gewinnt den Oscar für die beste Tonmischung.

02:57 Uhr: Bester Tonschnitt für "Dunkirk"

Die Experten bei "Dunkirk" haben für den Film über den 1. Weltkrieg ganze Arbeit geleistet. Sie werden mit dem Oscar belohnt.

02:46 Uhr: Frauen haben modisch wieder Mut zur Farbe

Anders als bei den Golden Globes haben die Damen wieder mehr Mut zu Farbe bei den 90. Oscars. Jennifer Garner in knallblau, Laura Dern in weiß, Greta Gerbig in orange, Jennifer Lawrence in silber, Saoirse Ronan in pink und Emma Stone trägt gar eine schwarze Hose mit roter Bluse

Jennifer Garner's beauty in motion on the #Oscars red carpet. @jennifer.garner

A post shared by The Academy (@theacademy) on


02:40 Uhr: Laura Dern und Greta Gerwig ehren Doku-Filme

"Ikarus", die Doping-Doku von Bryan Fogel ist der Gewinner. Fogel hat Tränen in den Augen, als er sich bei seinen Mitarbeitern bedankt: "'Ikarus' soll uns aufwecken: Jetzt mehr als je zuvor ist es wichtig, die Wahrheit zu sagen."

02:32 Uhr: Bester Kostümdesigner: Mark Bridges

Für seine Arbeit an dem Daniel Day-Lewis Film "Der seidene Faden" bekommt Mark Bridges den Oscar für das beste Kostümdesign. 

02:30 Uhr: Oscar-Umschläge sind dick beschriftet

Nach dem Drama um den besten Film letztes Jahr will die Oscar Ademy einen weiteren peinlichen Fehltritt vermeiden. Auffällig: Die Umschläge mit den Namen der Gewinner sind größer und die Kategorie steht in dicken Buchstaben darauf.

02:26 Uhr: Gal Gadot und Armie Hammer präsentieren Oscar für Make-up und Haarstyling

Das Team von "Die dunkelste Stunde" hat Gary Oldman in Winston Churchill verwandelt. Keine leichte Aufgabe, und dafür haben sie den Oscar verdient. 

02:15 Uhr: Bester Nebendarsteller: Sam Rockwell

Viola Davis verkündet den ersten Gewinner des Abends: Sam Rockwell schlägt unter anderem Christopher Plummer und Woody Harrelson. Bei der ersten Nominierung darf er den Oscar gleich entgegennehmen.

02:00 Uhr: Moderator Jimmy Kimmel eröffnet die Zeremonie 

Es geht los:Jimmy Kimmel eröffnet die 90. Oscar-Verleihung mit einer witzigen Anspielung auf die #MeToo-Kampagne. Er sagte: "Oscar ist der perfekte Mann: Es hat seine Hände immer da wo man sie sehen kann, er spricht nicht und ganz wichtig . . . er hat keinen Penis"

01:59 Uhr: Nicole Kidman überrascht Fans

Die Schauspielerin postet ein Video, dass sie auf dem Weg zum Styling für die Oscars zeigt. Darauf zu sehen ist Nicole, wie sie einen Hollywood-Tourbus mit Fans überrascht. Sehr volksnah die Kidman. 


01:54 Uhr: Sandra Bullock wird von Nicole Kidman überrascht

Sandra Bullock wird bei ihrem Interview auf dem roten Teppich von Nicole Kidman überrascht. Die schleicht sich von hinten an ihre Kollegin ran und erschreckt sie. Die beiden lachen und Sandra erzählt, dass sie und Nicole gern mal zusammen Tequila trinken.

01:52 Uhr: Heidi Klum ist Oscar-ready.

Die Model-Mama guckt sich die Oscar-Verleihung auf der Viewing-Party von Elton John an.

Lots of hair and make up @lindahaymakeup @wendyiles_hair @tombachik #oscars

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

01:48 Uhr: Mahershala Ali ist frischgebackener Vater

"Sie macht mich müde und hat mich fest im Griff", schwärmt Mahershala Ali von seiner neugeborenen Tochter. Die Kleine ist für ihn viel wichtiger als der Oscar, den er letztes Jahr gewonnen hat. "Ich schaue ihn mir an, aber er bestimmt nicht über mein Leben."

01:46 Uhr: Gary Oldman als Winston Churchill

"Ich erkenne mich so ein bisschen als Winston Churchill wieder", sagt Gary Oldman. Er hat seine Frau dabei. Der machte er am Set von "Die dunkelste Stunde" einen Heiratsantrag.

01:35 Uhr: Matthew McConaughey kommt mit Camila Alves

Matthew McConaughey bringt Ehefrau Camila Alves mit. Die strahlt in einem weißen Ballkleid.

01:32 Uhr: Timothée Chalamet ganz in Weiß

Timothée Chalamet trägt einen weißen Anzug und eine Fliege. Er könnte einen Oscar als bester Hauptdarsteller kriegen.

01:25 Uhr: Margot Robbie bringt ihre Mama mit

Margot Robbie strahlt in einem weißen Chanel-Kleid. An ihrer Seite: Ihre Mama. Zu ihrer Traumrobe sagt sie: "Ich hätte nie gedacht, dass ich mal in einer solchen Robe, die Karl Lagerfeld für mich entworfen hat, auf dem roten Teppich stehe."  

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche