Oscar Isaac: Er spielt in neuem "Ex Machina"-Film

US-Schauspieler Oscar Isaac wird in einer neuen Verfilmung des "Ex Machina"-Comics eine Rolle übernehmen.

"Stars Wars"-Star Oscar Isaac hat eine neue Rolle ergattert.

Oscar Isaac (40, "Triple Frontier") wird laut US-Branchenmagazin "Variety" im Superhelden-Streifen "The Great Machine" eine Rolle übernehmen. In der Verfilmung des "Ex Machina"-Comics von Brian K. Vaughan (43) spielt er den Bauingenieur Mitchell Hundred, einen Ex-Superhelden, der nach 9/11 Bürgermeister von New York wird.

Die DC-Comicreihe aus dem Jahr 2004 heimste zahlreiche Preise ein. Insgesamt erschienen 50 Bände. 2015 feierte ein Thriller namens "Ex Machina" Kinopremiere. Der Sci-Fi-Film von Alex Garland (49), in dem zufälligerweise auch Oscar Isaac eine Rolle verkörperte, hat jedoch nichts mit dem Comic gemein, weshalb man sich für das neue Projekt einen anderen Titel überlegt hatte.

Daniela Büchner

Tränen beim Abflug ins Dschungelcamp

Daniela Büchner
Daniela Büchner nimmt drei Jahre nach ihrem verstorbenen Mann Jens Büchner ebenfalls am Dschungelcamp teil und möchte sogar auf seiner Pritsche schlafen.
©Gala

Oscar Isaac wird in "The Great Machine" nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern auch neben seinem Manager Jason Spire und Brian K. Vaughan als Produzent tätig sein. Ein Starttermin für den Film steht noch nicht fest.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche