VG-Wort Pixel

Oliver Welke Er ist der beliebteste Fußballmoderator


Während der Fußball-EM 2016 werden die Fußballmoderatoren Dauergast in den Wohnzimmern sein. Die Deutschen haben dabei einen recht klaren Liebling

Die Fußball-EM 2016 steht vor der Tür und manch einer wird in den kommenden Wochen mehr Zeit mit Fußball-Übertragungen im TV verbringen als mit seinen Liebsten - da sollte man sich besser mit den Protagonisten im täglichen Programm der Sender anfreunden können. Tatsächlich haben die Bundesbürger einen Favoriten unter den Fußballmoderatoren: In einer frisch veröffentlichten Umfrage der Zeitschrift "Hörzu" halten 54 Prozent der Befragten den ZDF-Mann Oliver Welke, 50, für einen guten Moderator - das ist der Spitzenwert unter allen Frontleuten der Sender, welche die Europameisterschaft 2016 übertragen.

Die weiteren Platzierungen

Auf den weiteren Plätzen folgen die ARD-Moderatoren Reinhold Beckmann, 60, mit 48 Prozent und Gerhard Delling, 57, mit 47 Prozent Zustimmung. Beckmann scheint dabei allerdings stark zu polarisieren - gut ein Viertel der Umfrageteilnehmer findet ihn explizit nicht gut. Damit ist der TV-Promi und Teilzeit-Musiker ("Bei allem sowieso vielleicht") der Erhebung zufolge zugleich auch der unbeliebteste Moderator. Befragt wurden 1.002 Deutsche ab 18 Jahren.

SpotOnNews

Die Fußball-EM 2016: Kicken in Frankreich


Mehr zum Thema