Oliver Pocher: Raus aus "Big Brother"

Die Reality-Sendung "Promi Big Brother" geht in die nächste Runde - mit einigen Neuerungen und ohne Oliver Pocher

Bald wirft der "Große Bruder" wieder ein Auge auf die Stars - in der zweiten Staffel "Promi Big Brother", die Sat.1 am Dienstag (15. April) ankündigte. Nicht nur die Bewohner werden allerdings neu sein, sondern auch die Moderatoren der vorigen Staffel, Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn (Ilka Bessin), werden laut dem Medienmagazin "dwdl.de" abgelöst.

Die ersten Hinweise auf ein Comeback der Reality-Show gab Sat.1 bereits in den vergangenen Tagen auf Twitter , wo immer wieder die Rede von einem "George" war: "#George freut sich auf seinen großen Bruder" und "#George hat ein Auge auf uns geworfen" lauteten einige der Anspielungen. Damit war nicht etwa der kleine Sohn von Herzogin Catherine und Prinz William gemeint, der gerade weltweit die Medien beschäftigt - es ging um den englischen Schriftsteller George Orwell, dessen Roman "1984" einst den Grundstein für "Big Brother" geliefert hatte. Schließlich folgte auf der Social-Media-Plattform die Aufklärung des Rätsels: "Frei nach #George Orwell - Wir freuen uns auf die zweite Staffel "Promi Big BGeorge Orwell

Unterwegs

Star gesichtet 2014

20. Dezember 2014: Lena Dunham verlässt ihr Apartement in New York City.
19. Dezember 2014: Chloe Grace Moretz ist in Bel Air unterwegs mit ein paar Freunden.
8. Dezember 2014: Taylor Swift verlässt wie immer stylisch und mit roter Pudelmütze ihr Apartment in New York City.
8. Dezember 2014: Kalt in New York: Model Suki Waterhouse verlässt dick eingepackt ihr Hotel.

320

"Cindy aus Marzahn" und Oliver Pocher freuen sich mit Jenny Elvers, der Gewinnerin der ersten "Promi Big Brother"-Staffel.

Neben neuen Moderatoren und einem möglichen Wechsel des Produktionsstandortes von Berlin nach Köln, von dem "bild.de" berichtet, seien als Kandidaten auch keine internationalen Stars mehr geplant. In der vergangenen Staffel tummelten sich prominente Gesichter wie Pamela Anderson und David Hasselhoff zusammen mit deutschen Promis wie Jenny Elvers im "Big Brother"-Haus. Wer die Ein- und Auszüge und das Geschehen Haus künftig moderieren wird, ist bisher noch nicht bekannt. Oliver Pocher, der die Sendung im vergangenen Jahr zusammen mit "Cindy aus Marzahn" moderiert hatte, gehe laut "dwdl.de" anderen Verpflichtungen nach. Der Entertainer, der im Dezember 2013 seine Beziehung mit Tennisspielerin Sabine Lisicki öffentlich machte, ist seit einiger Zeit auch mit musikalischen Projekten beschäftigt. In diesem Jahr brachte er die Single "This Is EDM" und "Kick Some Ass" heraus. Wie seine Beiträge auf Twitter verraten, legt der 36-Jährige neuerdings auch als DJ auf.

Pochers ehemalige Moderations-Kollegin "Cindy" soll dem "Großen Bruder" laut dem Medienmagazin treu bleiben, allerdings "in anderer Form". Ob sie möglicherweise selbst in die Promi-WG einziehen wird? Von Sat.1 wurden die neuen "Big Brother"-Bewohner bisher noch nicht bekannt gegeben - auch wenn das Geheimnis um "George" gelüftet wurde, lässt der Sender also noch viele Fragen offen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche