Oliver Kalkofe: Star Trek? Spock ist der Vater, Pille die Mutter

TV-Liebling Oliver Kalkofe fasste die legendären 'Star Trek'-Charaktere zusammen - Scotty kam dabei als "der gute Freund, der als Mechaniker arbeitet" weg.

Oliver Kalkofe (47) hat die 'Star Trek'-Familie durchleuchtet.

Auf der Premiere des neuen 'Star Trek'-Films 'Into Darkness' plauderte der beliebte Entertainer ('Kalkofes Mattscheibe') mit 'Tik Online' darüber, wie sich die Crew auf der Enterprise zusammensetzt: "Im Grunde ist das eine Familie, die man da sieht - Spock ist der logische Vater, Pille ist die Mutter, immer so emotional und so, und dann Kirk als der lässige coole, der immer verbindet und immer sagt 'Das schaffen wir schon'. Und Scotty, der immer alles macht, also auch so die Hausfrauentätigkeit von damals, oder der gute Freund, der als Mechaniker arbeitet und irgendwie alles erledigen kann."

"Frech und respektlos"

Janine Pink teilt gegen Ex-Freund Tobi Wegener aus

Janine Pink
Die Beziehung von Janine Pink und Tobias Wegener dauerte nur fünf Wochen. Was die Schauspielerin ihrem Ex-Freund nun vorwirft, sehen Sie im Video.

Er selbst habe die Serie schon als Kind geliebt, setzte der Star nach und betonte: "Das war so eine der ersten Serien, die ich richtig fasziniert geguckt habe."

Gibt es einen Charakter in der 'Star Trek'-Familie, den der Comedian besonders liebt? Oliver Kalkofe zögerte zunächst: "Es kommt darauf an, was man machen will. Also jeder hat seins und in der Kombination sind sie stark", bevor er seine persönliche Lieblingskombi doch noch kürte: "Also Kirk und Spock schon am meisten, Vater und Mutter."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche