VG-Wort Pixel

Ohrfeige bei "Der Bachelor" Daniel Völz meldet sich zu Wort

Daniel Völz war geschockt von Yeliz' Ohrfeige
Daniel Völz war geschockt von Yeliz' Ohrfeige
© MG RTL D
Bachelor Daniel Völz äußert sich heute erneut zu der skandalösen Ohrfeige, die ihm Yeliz nach ihrem Rauswurf aus der Show verpasste

Es war ein peinlicher Moment, als Rosenkavalier Daniel Völz von "Der Bachelor"-Kandidatin Yeliz eine Ohrfeige bekam und dann nur unangenehm lachte. Die Schelle, die ihm die 24-Jährige verpasste, weil er sie zuvor küsste und ihr trotzdem keine Rose gab, kam für alle überraschend. Die größte Überraschung war der Schlag allerdings für Daniel selbst, der sich im Nachhinein in seiner Entscheidung bestätigt fühlt.

Daniel Völz war total geschockt

Auch jetzt, wo die Situation bereits einige Zeit zurückliegt, gibt sich der 32-Jährige gegenüber InTouch enttäuscht von Yeliz. "Als sie mir die Ohrfeige verpasste, war ich total geschockt und überrascht. Sie stand bei mir eher für Eleganz und Grazie."

Yeliz ist noch immer enttäuscht

Doch genau diese Eleganz ließ Yeliz für einen Moment außer Acht. Auch die hübsche Dunkelhaarige äußert sich heute auf Instagram erneut zu ihrer Reaktion, die sie nicht zu bereuen scheint. "Er spricht zwar sehr viel von Gefühlen, gibt einem das Gefühl etwas ganz Besonderes zu sein & überhaupt weiß er einfach, was Frauen hören wollen. Schade nur, dass es am Ende alles heiße Luft war & jede Frau dieselben Komplimente bekommen hat." 

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken