Ocean's Eleven: Diese Frauen sind im Spin-off zu sehen

"Ocean's Eleven" bekommt ein Spin-off mit Frauenteam. Und das könnte jetzt komplett sein - mit ausgesprochen hochkarätiger Besetzung

Sarah Paulson (41, "American Horror Story") könnte Teil der Besetzung von Warner Bros." weiblicher Version von "Ocean"s Eleven" werden. Das berichtet "The Hollywood Reporter". Das Spin-off trägt demnach derzeit noch den Titel "Ocean's Ocho". Ist Paulson damit die achte und letzte Hauptdarstellerin?

Filmrollen

Meine Rolle? Deine Rolle!

Was wäre "Sister Act" wohl für ein Film geworden mit Bette Midler in der Hauptrolle? Angeblich soll de Schauspielerin jedoch Angst gehabt haben eine Nonne zu spielen. So sagte sie das Angebot ab und Whoppi Goldberg bekommt die Rolle der "Schwester Mary Clarence". Heutzutage ist der Filmklassiker ohne die beliebte Schauspielerin unvorstellbar. 
Michelle Pfeiffer gibt zu, dass sie sich nicht traute, die Rolle der "Clarice Starling" in dem Psycho-Klassiker "Das Schweigen der Lämmer" anzunehmen. Das Skript erscheint ihr zu düster. Stattdessen verkörpert Jodie Foster die Rolle der taffen FBI-Agentin. Aber jetzt mal ganz im Ernst, können wir uns heutzutage jemand anderes in dieser Rolle vorstellen? 
Auf den Schauspieler Jeremy Irons fällt eigentlich die erste Wahl für die Rolle des berüchtigten "Dr. Hannibal Lecter" in dem Psychothriller "Das Schweigen der Lämmer."Jedoch lehnt der Brite die Rolle ab. Seine Begründung: Er wolle nicht schon wieder eine düstere Rolle spielen. Letztendlich geht die schaurige Rolle an Anthony Hopkins. Er spielt im Jahr 1992 den berühmten "Dr. Hannibal Lecter" und gewinnt sogar den Oscar als "Bester Hauptdarsteller."
Denzel Washington lehnt die Rolle des "Detective David Milles" in dem Filmklassiker "Sieben" ab. Die Rolle soll dem Schauspieler einfach zu düster sein. Heute gibt Washington allerdings zu, dass er diese Entscheidung bereut. Brad Pitt hingegen freut sich über die Rolle des Kommissars. 

36

Paulsons Co-Stars zumindest wären sehr prominent: Mit dabei sollen Sandra Bullock, 52, Cate Blanchett, 47, Rihanna, 28, Anne Hathaway, 33, Helena Bonham Carter, 50, Mindy Kaling, 37, und Awkwafina, 28, sein. Als Regisseur steht Gary Ross (59, "Die Tribute von Panem - The Hunger Games") bereit. Der Gauner-Streifen könnte sich Gerüchten zufolge um die Met Gala drehen. Im Oktober schon sollen die Dreharbeiten beginnen. "Ocean's Eleven"-Regisseur Steven Soderbergh, 53, soll ebenfalls als Produzent in das Projekt involviert sein.

Dass der weibliche Ableger von "Ocean's Eleven" so prominent besetzt ist, verwundert kaum, schließlich waren auch beim Original viele große Namen mit an Bord: In dem Film von 2001 waren unter anderem George Clooney, 55, Matt Damon, 45, Andy Garcia, 60, Brad Pitt, 52, und Julia Roberts, 48, zu sehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche