Nirvana: Gibt es am Wochenende eine Reunion?

Vor knapp 25 Jahren nahm sich Kurt Cobain das Leben. Jetzt scheint es so, als ob die übrigen Nirvana-Mitglieder eine Reunion feiern werden.

Alle Fans der legendären Grunge-Formation Nirvana sind im Ausnahmezustand: Allem Anschein nach wird es am kommenden Wochenende auf dem CalJam-Festival in Kalifornien zu einer Reunion der verbliebenden Ex-Mitglieder der Band um den verstorbenen Kurt Cobain (1967-1994) geben. Die Foo Fighters selbst, die neue Band des Ex-Nirvana-Drummers Dave Grohl (49) und des Ex-Nirvana-Gitarristen Pat Smear (59), heizten die Gerüchte auf ihrem Twitter-Kanal an.

Zunächst teilten sie einen Tweet von Joan Jett (60), die auf dem Festival eine Dokumentation vorstellen wird und schrieben dazu: "Können es kaum erwarten. Was könnten wir noch im Ärmel haben? Bleibt dran..." Zu Erklärung: Im Jahr 2014 war die legendäre The-Runaways-Frontfrau bei der Nirvana-Reunion im Rahmen der Aufnahme in die Rock And Roll Hall of Fame mit auf der Bühne.

Exklusiver Clip

"Enzo und die wundersame Welt der Menschen"

"Enzo und die wundersame Welt der Menschen" ist ab dem 3. Oktober in den deutschen Kinos zu sehen.
"Enzo und die wundersame Welt der Menschen" kommt am 3. Oktober in die deutschen Kinos, in denen Hund Enzo nicht nur die Herzen der Zuschauer, sondern auch von Milo Ventimiglia und Amanda Seyfried erobert.
©Gala

Krist Novoselic (53), einst Bassist von Nirvana und im Gegensatz zu Grohl und Smear auch Gründungsmitglied, wird mit seiner neuen Band Giants in the Tree ebenfalls auf dem Festival performen und somit auf jeden Fall auch vor Ort sein. Mittlerweile posteten die Foo Fighters außerdem einen kleinen Ausschnitt der 2014er-Reunion auf Twitter und schrieben nur kurz: "Das ist ein Jam." Es scheint also tatsächlich zu dem gemeinsamen Auftritt am Wochenende zu kommen...

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche