VG-Wort Pixel

Nina Moghaddam „Jetzt darf ich es euch endlich verraten“

Nina Moghaddam
Nina Moghaddam
© imago images
Die TV-News im GALA-Ticker: Nina Moghaddam macht eine aufregende Ankündigung +++ "Der Bergdoktor"-Fans irritiert von Hans Sigls neuem Look +++ Robert Beitsch verrät den wahren Grund für sein "Let's Dance"-Aus.

TV-News des Tages im GALA-Ticker:

18. Juni 2021

Nina Moghaddam hat großartige Neuigkeiten

Nina Moghaddam, 40, ist vor allem durch die Fernsehsendungen "WOW - Die Entdeckerzone" und "Wohnen nach Wunsch" bekannt. Jetzt überrascht die Moderatorin ihre Fans auf Instagram mit aufregenden Neuigkeiten: "Ich freu mich, dass ich euch endlich verraten darf, was ich in letzter Zeit gedreht habe. Back to my roots sozusagen. Clever Wohnen heißt die neue RTLZWEI Sendung die ab dem 5. Juli Montags um 20.15 Uhr läuft. [sic]"

Gemeinsam mit Architekt John Kosmalla, 56, zeigt Nina den Familien, wie man sein Zuhause einrichtet und clever das Beste aus wenig Platz machen kann. Fans und Kolleg:innen freuen sich mit. "Supercool! GLÜCKWUNSCH!!! [sic]" und "Yeah, wie cool!!! Ich freu mich sehr für dich!!! [sic]" beglückwünschen sie die 40-Jährige unter dem Instagram-Posting. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Der Bergdoktor"-Fans irritiert von Hans Sigls neuem "Ohrring"

Hans Sigl, 51, liebt seinen Job als "Der Bergdoktor", sendet seinen Fans via Instagram regelmäßig Grüße vom Set vor absoluter Traumkulisse. So auch am Donnerstag, 17. Juni 2021: Ein Selfie zeigt den Schauspieler selig lächelnd vor einer Holztür. In seiner Sonnenbrille spiegelt sich das Set der beliebten ZDF-Serie. "Momentaufnahme. I love my Job. #polaroid #movie #actorslife #derbergdoktor", schreibt er zu dem Foto. Aber was glänzt denn da an seinem Ohr?

Fans des 51-Jährigen scheinen nur Augen für dieses eine Detail zu haben, denn auf den ersten Blick sieht es tatsächlich aus, als würde Dr. Martin Gruber jetzt ein funkelndes Accessoire am Ohrläppchen tragen. "Sieht aus, als hättest du im rechten Ohr einen sehr fancy Ohrring", stellt auch Kollegin Annika Ernst, 39, fest. "Schöner Ohrring", lobt eine Userin nebst lachendem Emoji. Eine weitere schreibt: "Tolles Foto und der 'Ohrring' auf der rechten Seite." Bei genauerem Hinsehen wird jedoch klar, dass der 51-Jährige sich nicht etwa ein Ohrloch hat stechen lassen. Es handelt sich dabei lediglich um ein Schlüsselloch im Hintergrund, wie seine Follower glücklicherweise bemerken. "Ich nenne es mal eine Schlüssel-Szene... Aber – steht dir... Also der Job und das ungewollte Detail", scherzt einer von ihnen über die kleine optische Täuschung.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

17. Juni 2021

Robert Beitsch verrät den wahren Grund für sein "Let's Dance"-Aus

Vor einigen Wochen sorgte die Nachricht, dass Robert Beitsch, 29, "Let's Dance" als Profitänzer verlassen würde, für Enttäuschung bei den Fans. Obwohl Robert anschließend verkündete, dass dies kein endgültiges Ende sei und er womöglich irgendwann in die Tanzshow zurückkehre, ist fraglich, ob das nach seinen aktuellen Aussagen zu dem TV-Format noch möglich ist: "Ich habe leider seit drei Jahren immer wieder das Feedback bekommen, dass meine Choreos nicht so gut sind", sagt Robert im Interview mit "Promiflash". Angeblich habe dem Chef der Show Roberts Tanzstil nicht gefallen.

16. Juni 2021

"Der Taunuskrimi": Felicitas Woll wird mit Annika Kuhl ersetzt

Tim Bergmann und Annika Kuhl in "Muttertag – Ein Taunuskrimi" auf ZDF
Tim Bergmann und Annika Kuhl in "Muttertag – Ein Taunuskrimi" auf ZDF
© ZDF/Hagen Keller

Eine überraschende und vielleicht auch enttäuschende Nachricht für die Zuschauer:innen vom "Taunuskrimi": Felicitas Woll, 41, die seit Beginn der Kriminalfilmreihe im ZDF im Jahr 2013 die Rolle der Kriminalkommissarin Pia Sander spielt, gibt die Rolle ab. Wie der Sender mitteilt, wird ab sofort Annika Kuhl, 48, die Rolle übernehmen und an der Seite von Oliver von Bodenstein, der weiterhin von Tim Bergmann, 49, verkörpert wird, ermitteln. Die genauen Gründe wurden nicht genannt, doch möglich ist, dass sich Felicitas nach acht Jahren anderen Projekten widmen wollte. Gerade wurde bekannt, dass die Mutter von zwei Kindern ab Herbst in der TVNOW-Serie "Herzogpark" zusammen mit Heike Makatsch, 49, Lisa Maria Potthoff, 42, Antje Traue, 40, und Heiner Lauterbach, 68, zu sehen sein wird.

Annika Kuhls ersten Einsatz als Kriminalkommissarin Pia Sander wird die Schauspielerin in der Folge "Muttertag – Ein Taunuskrimi" haben, einen Ausstrahlungstermin gibt es noch nicht.

15. Juni 2021

RTL gibt bekannt, wie es für Daniel Hartwich weitergeht

Nach 12 Jahren muss Daniel Hartwich, 42, Abschied nehmen von seinem Moderationsjob bei "Das Supertalent". Der Sender RTL will dem Format einen neuen Anstrich verpassen – samt neuem Logo, neuer Jury und eben auch neuen Moderator:innen. 

Für Dieter Bohlen, 67, bedeutet der Rausschmiss bei der Show sowie bei "Deutschland sucht den Superstar" auch das komplette Aus beim Sender. Wird es Daniel Hartwich ebenso ergehen? Nein. Wie RTL verkündet, wartet bereits ein neues Projekt auf den Moderator. Er wird das Format "Die RTL Sommerspiele" begleiten. In dieser neuen Live-Show werden über 30 Prominente in 14 olympischen Disziplinen gegeneinander antreten. Daniel Hartwich wird dabei direkt auch viele bekannte Gesichter treffen. So treten unter anderem die "Let's Dance"-Tänzer:innen Ekaterina Leonova, 34, und Valentin Lusin, 34, an.

Claus Kleber geht in den wohlverdienten Ruhestand

Claus Kleber, 65, verlässt das "heute -journal". Der ZDF-Moderator wird Ende des Jahres in den Ruhestand gehen, wie ein Sprecher aus der ZDF-Programmkommunikation gegenüber GALA bestätigte. Zuvor berichtete die "Bild" über Klebers Ausstieg. In der Berichterstattung rund um die Bundestagswahl im September wird Claus Kleber noch voll eingespannt sein, schreibt das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). 

Claus Kleber steht seit 2003 gemeinsam mit seiner Kollegin Gundula Gause, 56, für das "heute-journal" vor der Kamera. Nach 19 Jahren wird sich der Moderator im kommenden Dezember nun verabschieden. 

14. Juni 2021

Sat.1-Frühstücksfernsehen: Dieses Moderatoren-Team verärgert die Zuschauer

Man sollte meinen, das "Sat.1 Frühstücksfernsehen" verbreitet bei seinen Zuschauern direkt am frühen Morgen gute Laune. Das scheint allerdings in dieser Woche nicht für alle Fans der Sendung zu gelten. Grund für den Unmut: das dieswöchige Duo. Auf Instagram veröffentlichte das "Sat.1 Frühstücksfernsehen" am Sonntag (13. Juni 2021), mit wem die Zuschauer in der kommenden Woche das Vergnügen auf dem Bildschirm haben werden. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Christian Wackert, 32, und Karen Heinrichs, 47, werden diese Woche durch die Sendung führen. In den Kommentaren hagelt es jedoch Kritik. "Oha, Chris ist ja gar nicht meins. Irgendwann so überheblich geworden", schreibt ein User. Einer anderen Nutzerin gefällt die Dynamik zwischen dem Duo nicht: "Ich finde auch, diese Kombination harmoniert nicht so wirklich. Es wirkt so als ob die beiden sich nicht leiden könnten". Eine dritte Abonnentin ist empört: "Dann weiß ich, was ich nächste Woche NICHT schauen werde." Trotz der Kritik gibt es jedoch auch Zuspruch für das Team. "Ich finde alle supi", schreibt eine Nutzerin und versucht die Wogen zu glätten. 

Sie haben TV-News verpasst?

Die Fernseh-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com, ZDF, rnd.de, rtl.de, promiflash.de

jno / apa / aen / jna / spg / cge Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken