Nicole Richie: Kleine Schwester ganz groß

Für ihre Internet-Serie "Candidly Nicole" hat sich Nicole Richie zum Interview mit ihrer jüngeren Schwester Sofia getroffen. Die ist ihr längst über den Kopf gewachsen - und auch sonst auf dem besten Weg, das It-Girl zu überholen

Als It-Girl posierte Nicole Richie früher zusammen mit ihrer Freundin Paris Hilton auf den roten Teppichen und fehlte auf keiner Party. Mittlerweile ist sie zweifache Mutter und hat sich vom wilden Leben zurückgezogen. Für ihre Internet-Serie "Candidly Nicole" begab sich die 31-Jährige aber nochmal auf die Spuren von feierwütigen Teenagern - und traf sich zu diesem Zweck mit ihrer Schwester Sofia und deren Freunden .

Im Zimmer der 14-Jährigen ging es dann unter anderem um Jugendslang und Stars von früher und heute. Dass zwischen Nicole und Sofia fast 17 Jahre Altersunterschied liegen, wurde da schnell klar. "Kennt ihr Tori Spelling?", fragte Nicole, die ein Fan der Serie "Beverly Hills 90210" und deren Darstellern war. "Und Aaron Spelling?", bohrte sie weiter, nachdem die erste Frage mit Ja beantwortet wurde. "Das ist doch Toris Mann", sagte ein Freund von Sofia. Knapp daneben: Aaron Spelling war der Vater von Tori und erfolgreicher Produzent.

25 Jahre "Friends"

Was machen die Darsteller heute?

25 Jahre "Friends": Was machen die Darsteller heute?
Durch die Serie "Friends" wurden Jennifer Aniston, Courteney Cox & Co. vor 25 Jahren über Nacht zu Stars. Im Video sehen Sie, was die Darsteller heute machen.
©Stern / Gala

Familienbande

GeschwiSTAR

Ein tolles Gespann in allen Lebenslagen: Hollywood-Star Reese Witherspoon gratuliert ihrem Bruder John mit diesem gemeinsamen Schnappschuss zum Geburtstag und zählt dabei humorvoll die guten Eigenschaften des Alleskönners auf: Chauffeur, Grillmeister, Elektriker, Automechaniker usw. Wie praktisch doch so ein großer Bruder ist!
Mamma mia! Der italienische Star-Designer Riccardo Tisci besucht nicht nur seine Mutter am Comer See, sondern auch seine acht (!) Schwestern.
"Wer ist das beste Paar?", postet Chiara Ferragni (Mitte). Die Modebloggerin zeigt sich gut gelaunt mit ihren Schwestern Valentina und Francesca. Die drei hübschen Damen lassen sich von ihren jeweiligen Partnern tragen.
Na, erkennen Sie sie? Jana Ina Zarrella, Model und Frau von Giovanni Zarrella, verzückt ihre Instagram-Follower mit diesem süßen Foto. Das Bild aus Kindheitstagen zeigt sie und ihren jüngerer Bruder Leonardo, dazu schreibt die Brasilianerin: "Ich vermisse dich". 

146

Von witzigen Szenen wie diesen lebt Richies Serie, die längst zum Internethit wurde. Jeden Dienstag wird eine neue, circa fünfminütige Folge ausgestrahlt. In "Candidly Nicole" trifft die Adoptivtochter von Lionel Richie auf die unterschiedlichsten Leute zu verschiedenen Themen - in einer der ersten Sendungen sprach sie beispielsweise mit einem Hautarzt über die Entfernung ihres ungeliebten Tattoos am Rücken.

Ihre neue Serie hat Nicole Richie Twitter zu verdanken: Dort unterhielt sie ihre Fangemeinde jeden Tag mit humorvollen Einträgen - und die Macher von "Candidly Nicole" wollten daraus ein ganzes Format machen. Dass Richie vor der Kamera gut funktioniert, hatte sie bereits vor rund zehn Jahren als Sidekick in der Reality-Serie "The Simple Life" bewiesen. Seit 2012 tritt sie zudem als Jurorin in der amerikanischen Sendung "Fashion Star" auf.

Nun wächst ihre Fangemeinde erneut. Ihr größter Anhänger ist jedoch Schwester Sofia, die mit Fotoshootings für die "Teen Vogue" oder Jobs als Designerin auf dem besten Weg ist, in Nicoles Fußstapfen zu treten. Auch als Kritikerin ist Sofia gefragt - zumindest bei Nicole Richie: "Ich lasse neue Folgen von "Candidly Nicole" zuerst meine Schwester ansehen. Ich sitze dann im anderen Raum und warte darauf, dass sie und ihre Freunde lachen", sagte sie laut "wwlp.com". Von diesem sympathischen Schwestern-Duo wird man sicher noch viel hören.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche