Nicholas Hoult: Verlierer des Tages

Nicholas Hoult hat die Rolle seines Lebens verpasst

Nicholas Hoult wurde schlussendlich nicht als Jon Schnee gecastet

Schauspieler Nicholas Hoult (29, "Deadpool 2") war beim Vorsprechen von "Game of Thrones" für die Rolle des Jon Schnee. "Ich kann mich daran erinnern, da ich zu dieser Zeit gerade 'Clash of the Titans' gedreht habe und lange Extensions hatte. Sie machten mir außerdem einen Pferdeschwanz und eine sehr ungleichmäßige Fake-Bräune. Ich dachte mir noch: 'Das ist wahrscheinlich nicht das, was sie wollen' - und das war es auch offensichtlich nicht", erzählte er der Promiseite "Page Six".

Die Serie gesehen habe er leider noch nicht, bis auf die erste Staffel. Er warte darauf, "mit einer Grippe im Bett zu liegen", um sie in einem Rutsch schauen zu können. Der junge Brite ist ab 20. Juni als "Herr der Ringe"-Autor in "Tolkien" zu sehen. Daneben spielt er auch im kommenden "X-Men"-Film "Dark Phoenix" mit, der hierzulande am 6. Juni in den Kinos startet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche