Rebecca Mir + Massimo Sinató: Wird die "Let's Dance"-Tour zur Bewährungsprobe für ihre Beziehung?

Rebecca Mir und Massimo Sinató sind privat glücklich verheiratet, aber jetzt verbringen sie auch bei der Arbeit sehr viel Zeit miteinander. Denn aktuell stehen sie für die große "Let's Dance"-Tour auf der Bühne. Wie das Model und der Profitänzer mit der Ausnahmesituation umgehen, erzählen sie im Video.

Rebecca Mir und Massimo Sinató
Letztes Video wiederholen
Model Rebecca Mir und Profitänzer Massimo Sinató sind seit vier Jahren glücklich verheiratet und schwingen aktuell bei der großen "Let's Dance"-Tour das Tanzbein.

Dank "Let's Dance" haben sich Rebecca Mir, 27, und Massimo Sinató, 38, kennen und lieben gelernt. 2012 tanzten sie sich bis ins Finale und wurden kurz nach Staffelende ein Paar. 2015 läuteten schließlich die Hochzeitsglocken auf Sizilien. Nun bringt Rebecca sieben Jahre nach ihrer Teilnahme bei "Let's Dance" gemeinsam mit ihrem Lieblingstänzer das Parkett auf der großen Live-Tour wieder zum Glühen. Vom 08. bis zum 29. November tourt "Let's Dance" durch die größten Arenen Deutschlands. Doch die tägliche Zusammenarbeit hat auch ihre Schattenseiten. Wie das Paar damit umgeht, sehen Sie im Video.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche