Daniela Büchner: Tränen beim Abflug ins Dschungelcamp

Daniela Büchner zeigt am Flughafen in Frankfurt tiefe Emotionen, als es für sie ins Dschungelcamp nach Australien geht. GALA hat mir ihr kurz vor ihrem Abflug gesprochen.

Daniela Büchner
Letztes Video wiederholen
Daniela Büchner nimmt drei Jahre nach ihrem verstorbenen Mann Jens Büchner ebenfalls am Dschungelcamp teil und möchte sogar auf seiner Pritsche schlafen.

Daniela Büchner wollte bereits im vergangenen Jahr ins Dschungelcamp gehen, doch dann starb ihr Mann Jens Büchner überraschend an den Folgen seiner Lungenkrebs-Erkrankung. Danni trauerte natürlich und kümmerte sich vorwiegend um ihre fünf Kinder. Nun will die TV-Auswanderin aber angreifen.

Jens hatte sich gewünscht, dass seine Danni am Dschungelcamp teilnimmt. Und so reist die 41-Jährige an den Ort, an dem auch schon Jens vor ein paar Jahren einige Tage hauste. Was sie sich für diese Zeit vorgenommen hat und wie emotional der Abschied von ihrem Sohn am Frankfurter Flughafen war, erfahren Sie im Video!

Verwendete Quellen: Eigenproduktion

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche