VG-Wort Pixel

Neuer Dschungelcamp-Moderator Jan Köppen "Ich passe da ganz gut rein"

Jan Köppen wird neuer Dschungelcamp-Moderator.
Jan Köppen wird neuer Dschungelcamp-Moderator.
© imago/Future Image
Jan Köppen moderiert als Nachfolger von Daniel Hartwich an der Seite von Sonja Zietlow das Dschungelcamp. Deshalb passt er gut in die Show.

Seit Samstagabend (9. Juli) steht fest: Jan Köppen (39) wird an der Seite von Sonja Zietlow (54) die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" moderieren. Damit wird der 39-Jährige beim Dschungelcamp Nachfolger von Daniel Hartwich (43). Mit dem wolle Köppen vor dem Start der neuen Staffel im Januar mal "schnacken", verrät er im RTL-Interview. Und fügt hinzu: "Aber natürlich bin ich nicht Daniel. Und Daniel ist nicht ich. Und das ist auch gut so. Inhaltlich will ich ihn nicht kopieren."

Über die Vorbereitung auf das Dschungelcamp scherzt Köppen: "Ich gehe jetzt jeden Tag in die Sauna. Angezogen, vielleicht." Der Moderator ergänzt dann, er glaube tatsächlich, dass die Temperaturen, bei denen man in Australien arbeitet, "gewöhnungsbedürftig" werden. "Die Arbeitszeiten sind auch sehr absurd. Es ist wie Frühstücksfernsehen aus Australien für den späten Abend in Deutschland." Weiter erklärt Köppen über das Dschungelcamp, der Humor und Witz der TV-Show liegen ihm: "Deswegen glaube ich, passe ich da schon gut rein. Mit einer gewissen Ironie und Distanz, aber immer mit einer gewissen Portion Empathie."

Erfahrener Moderator

Köppen ist bekannt als Moderator mehrerer RTL-Formate, unter anderem von "Ninja Warrior", "Take me out" oder dem "Turmspringen". Beim "Let's Dance"-Finale hat er Daniel Hartwich auch schon vertreten. Hartwich hatte nach der 15. Staffel seine Dschungelcamp-Moderation an der Seite Zietlows "aus familiären Gründen" beendet. Gemeinsam waren die beiden seit 2013 für das Format vor der Kamera gestanden.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken