Netflix streicht Skylines: So geschockt reagieren die Hauptdarsteller

Edin Hasanovic hat das Aus von "Skylines" verkündet. Der Hauptdarsteller und Kollegin Peri Baumeister finden deutliche Worte zum Serien-Aus.

Edin Hasanovic in seiner Rolle "Jinn"

Die Netflix-Serie "Skylines" ist Geschichte: Hauptdarsteller Edin Hasanovic (27, "Auf kurze Distanz") hat am Donnerstagabend auf Instagram den Fans die traurige Nachricht überbracht. "Um es mal auszusprechen, es geht nicht weiter mit 'Skylines'", sagt Hasanovic in dem ersten der beiden veröffentlichten Videos. "Das ist kein Spaß. Ich hab' es gerade erst erfahren, vor 'ner Minute."

Vierte Netflix-Serie aus Deutschland

"Skylines" feierte am 27. September dieses Jahres Premiere und ist nach "Dark", "Dogs Of Berlin" und "How To Sell Drugs Online (Fast)" die vierte Netflix-Serie aus Deutschland. Edin Hasanovic spielt darin den Musikproduzenten "Jinn", der bei dem Frankfurter Hip-Hop-Label "Skyline Records" die Chance auf eine große Karriere bekommt. Als der kriminelle Bruder des Label-Inhabers aus dem Exil zurückkehrt, sieht sich "Jinn" plötzlich zwischen der Musikwelt und des organisierten Verbrechens gefangen.

Alexander Herrmann im Interview

Die Wahrheit über den Jury-Zoff bei "The Taste"

Alexander Herrmann
Alexander Herrmann befindet sich mitten in der siebten Staffel "The Taste" und ist aufgeregt, als wir ihn auf dem roten Teppich treffen.
©Gala

Als besonderer Kniff der Serie galten zahlreiche Gastauftritte namhafter Rap-Stars wie Azad, Azzi Memo, Nimo oder Nura. Künstler wie Haftbefehl haben zudem Musik zum Soundtrack beigesteuert. "Es geht leider immer mehr um Zahlen bei Netflix und offensichtlich weniger um das, was die Zuschauer sehen wollen. Ich nehme mal an, sie haben eure Wünsche nach einer zweiten Staffel wahrgenommen", führt Hasanovic in seinem Video fort und fügt im zweiten Clip hinzu: "Ich find's grad beschissen. Sehr, sehr, sehr beschissen."

Quoten über Qualität?

Noch vor wenigen Tagen hat Hauptdarsteller Murathan Muslu (38), er spielt den Label-Besitzer Kadir Yakut, die Fans dazu aufgerufen, Netflix durch ihren Support auf Instagram davon zu überzeugen, dass die Serie eine zweite Staffel verdient hätte: "Teilt, pusht und bombardiert das Netz mit 'Skylines'-Stuff. Alarmiert eure Freunde, Dealer und Bekannte. Wenn Netflix eure Initiative sieht, kommt wahrscheinlich Volume 2." Zum Serien-Aus hat sich Muslu bisher noch nicht geäußert.

Hauptdarstellerin Peri Baumeister (33), die in der Crime-Serie Kommissarin Sara Reinhard spielt, pflichtet hingegen ihrem Kollegen Hasanovic bei und bedankt sich auf Instagram bei den Fans für die große Unterstützung: "Das zeigt nur wie f...cking falsch diese Entscheidung ist. Das macht mich wütend, weil wir nicht die Chance bekommen haben, uns über einen längeren Zeitraum zu beweisen und die Figuren zu Ende zu erzählen. Warum werden Zuschauerzahlen und Quoten über Qualität gestellt?", sagt Baumeister in ihrer Video-Botschaft. Sie verstehe die branchen-internen Entscheidungen immer weniger. Ein offizielles Statement von Netflix zum Serien-Aus steht noch aus.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche