Netflix-Hit "The Punisher": Diese Stars ergänzen Cast um Jon Bernthal

Marvel hat für seine neue Netflix-Serie "The Punisher" bekannt gegeben, wer an der Seite von Hauptdarsteller Jon Bernthal spielen wird

Die Netflix-Serie "The Punisher", ein Spin-off zu Marvels "Daredevil", befindet sich gerade in der Mache. Nun gab das Marvel-Studio drei Neuzugänge bekannt, die an der Seite von Hauptdarsteller Jon "The Punisher" Bernthal, 40, spielen werden. Und die haben allesamt selbst erfolgreiche Serien auf ihren Visitenkarten stehen. So wird es ein Wiedersehen mit (35, "Westworld"), Ebon Moss-Bachrach (38, "Girls") sowie Revah (30, "Son of God") geben.

Das Interessanteste dabei dürfte die Rolle von Barnes als Billy Russo sein. Russo ist aus gemeinsamen Zeiten bei den Special Forces der beste Freund von , dem Punisher. Den ersten inhaltlichen Informationen zufolge leitet Russo eine private Militär-Firma namens Anvil. Marvel-Fans wissen allerdings auch, dass Russo die zivile Identität des gefürchteten Verbrecher-Bosses Jigsaw ist, der dem Punisher und andere Helden nach dem Leben trachtet.

Setbilder

Stars bei Dreharbeiten

Für den Film "Destroyer" wird der Hollywoodstar beim Drehen erwischt. Die kürzeren Haare und das sie müde und älter wirken lassende Make-up lassen die Oscarpreisträgerin wie einen ganz anderen Menschen erscheinen. Hättet ihr Nicole Kidman erkannt?
Cara Delevingne gewährt uns einen Blick auf das Set der kommenden Fantasy-Serie "Carnival Row", in der sie unter anderem neben Orlando Bloom spielt.
"Ich schaue in den Spiegel und frage mich, wer diese Frau ist", postet eine stark veränderte Anna Hofbauer, die sich sehr über die Rolle der "Päpstin" freut.
"Der Moment als ich versuchte die Welt zu retten", postet Doutzen Kroes. Das Supermodel ist total stolz über ihren kleinen Auftritt im Blockbuster "Justice League".

125

Zu welcher Zeit spielt "The Punisher"?

Ob diese Wesensveränderung Russos von Netflix in "The Punisher" aufgegriffen wird, bleibt abzuwarten. Schließlich weisen erste Indizien darauf hin, dass die Serie zu einer Zeit spielt, zu der Frank Castle selbst noch gar nicht zum "Punisher" wurde. Das würde dafür sprechen, dass es sich bei der Netflix-Produktion um eine Ursprungs-Story handelt.

Bekannt ist auf jeden Fall, welche Rollen für die anderen beiden Serien-Neulinge vorgesehen sind: Ebon Moss-Bachrach wird Micro spielen, einen ehemaligen NSA-Analysten, dessen geheimes Wissen für Frank Castle von großer Bedeutung sein könnte. Amber Rose Revah verkörpert Dinah Madi, eine gut ausgebildete Homeland-Security-Agentin, die nicht allzu gut auf den Punisher zu sprechen ist.

Wann "The Punisher" auf Netflix startet ist bisher unbekannt. Es gibt Spekulationen, dass die Serie Ende November 2017 oder aber erst im Jahr 2018 im Streaming-Dienst abrufbar sein wird.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche