Neil Patrick Harris: Zurück auf die Tony-Bühne

Singend, tanzend, rappend: Der "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris moderiert im Juni zum dritten Mal die Tony-Awards - und freut sich auf mögliche Broadway-Freikarten

Neil Patrick Harris

Die Organisatoren des bedeutendsten Theater-Preises gaben am Montag (2. April) bekannt, dass Neil Patrick Harris auch in diesem Jahr die Tony Awards moderieren wird. Der Schauspieler führte bereits drei Mal durch die Veranstaltung, im letzten Jahr an der Seite von Hugh Jackman. Seine vergangenen Moderationen kamen so gut an, dass Harris dafür 2010 einen Emmy-Fernsehpreis bekam.

Neil Patrick Harris freut sich darauf, die prestigeträchtige Moderatoren-Rolle erneut zu übernehmen. "Ich werde nicht nur das Beste, was der Broadway zu bieten hat, präsentieren; vielleicht ergattere ich sogar ein paar Freikarten für eine Show - oder fünf!", wird er in einer offiziellen Meldung auf der Website "tonyawards.com" zitiert.

Preisverleihung

Die "Tony Awards" im Big Apple

David Burtka und Neil Patrick Harris
Matthew Broderick, Patirck Wilson und Al Pacino
Brooke Shields, Bono und Marg Helgenberger
Annabella Sciorra

18

Der 38-Jährige wurde vor allem durch "How I Met Your Mother" bekannt. In der Comedy-Serie spielt er den mittlerweile legendären "Barney Stinson", der vor allem für seine außergewöhnlichen Methoden, Frauen kennenzulernen berüchtigt ist.

Privat unterscheidet sich Harris in Liebesdingen grundlegend von seinem Serien-Ich: Seit 2004 ist er mit seinem Partner David Burtka zusammen. Die beiden sind Eltern der Zwillinge Gideon Scott und Harper Grace, die im Oktober 2010 von einer Leihmutter ausgetragen wurden.

Die Tony Awards sind die wichtigsten Theater- und Musicalpreise in den USA und werden am 10. Juni im New Yorker Beacon Theatre vergeben.

Hier kann man sich ansehen, wie der Moderations-Auftakt von Neil Patrick Harris im Jahr 2011 aussah:

mth

Neil Patrick Harris

Video zu Artikel - Zurück auf die Tony-Bühne

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche