Nathalie Volk + Frank Otto: Eigene TV-Show bei VOX

Nathalie Volk und Frank Otto trauen sich in einer eigenen TV-Show vor die Linse. Wider Erwarten soll es eine Sendung ohne Glamour werden

Bereits im Sommer hatte sie es angedeutet, jetzt wird es wohl bald offiziell: (19, "Germany's next Topmodel"-Teilnehmerin) und ihr Lebensgefährte , 59, werden wohl tatsächlich eine gemeinsame TV-Show bekommen. Wie VOX auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news bestätigte, dreht der Sender momentan mit dem Model und dem Medienunternehmer. Wie "Bunte" diese Woche berichtet, soll es sich bei der Sendung um eine Reality-Show handeln, die bereits Anfang des kommenden Jahres ausgestrahlt wird.

Nathalie Volk und Frank Otto planen eine eigene TV-Show auf Vox

Star-Paare

Verliebt, verlobt, vergessen

Ryan Gosling und Rachel McAdams  Fast hätten wir diese heißen Knutschszenen vom roten Teppich vergessen, die uns Ryan und Rachel in 2005 immer wieder bescherten. Sie mussten einfach unter Beweis stellen, warum sie im selben Jahr den Award in der Kategorie "Best Kiss" für ihren Film "The Notebook" gewonnen hatten. In 2007 war mit dem Knutschen Schluss, die Verlobung wurde gelöst.
Diane Kruger und Josh Hartnett  Diane Kruger und Josh Harnett verliebten sich im Jahr 2004 am Filmset von „Sehnsüchtig”. Die Beziehung hielt ein paar Monate.
Jude Law und Sienna Miller   Es war ein hin und her zwischen den beiden. Sienna Miller und Jude Law lernen sich 2003 am Set von „Alfie” kennen und führten bis ins Jahr 2011 eine “On-Off” Beziehung.
Vanessa Hudgens und Zac Efron  Vanessa Hudgens und Zac Efron waren von 2005 bis 2010 ein Paar. Die beiden lernten sich am Set von „High School Musical” kennen und lieben.

70

Über den Inhalt des Formats schweigt der Sender noch, laut Zeitschrift sollen die Zuschauer wider Erwarten aber keine Glamour-Paar-Show zu sehen bekommen: Volk und Otto würden gemeinsam auf die Seychellen reisen und dort für das Umweltprojekt Deutsche Meeresstiftung arbeiten. Otto ist Mitbegründer der Stiftung. Vor Ort wollten die beiden auf Probleme wie Überfischung oder Meereserwärmung aufmerksam machen. Wie es weiter heißt, würden die Dreharbeiten im Indischen Ozean Ende November beginnen, es soll vier Folgen à 45 Minuten geben.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche