Nathalie Volk + Frank Otto: Eigene TV-Show bei VOX

Nathalie Volk und Frank Otto trauen sich in einer eigenen TV-Show vor die Linse. Wider Erwarten soll es eine Sendung ohne Glamour werden

Bereits im Sommer hatte sie es angedeutet, jetzt wird es wohl bald offiziell: Nathalie Volk (19, "Germany's next Topmodel"-Teilnehmerin) und ihr Lebensgefährte Frank Otto, 59, werden wohl tatsächlich eine gemeinsame TV-Show bekommen. Wie VOX auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news bestätigte, dreht der Sender momentan mit dem Model und dem Medienunternehmer. Wie "Bunte" diese Woche berichtet, soll es sich bei der Sendung um eine Reality-Show handeln, die bereits Anfang des kommenden Jahres ausgestrahlt wird.

Nathalie Volk und Frank Otto planen eine eigene TV-Show auf Vox

Star-Paare

Verliebt, verlobt, vergessen

Kurz nach der Trennung von Britney Spears 2002 waren Alyssa Milano und Justin Timberlake kurzzeitig ein Paar. Alyssa sei sein großer Schwarm gewesen, gehalten hat die Beziehung dennoch nicht. Beide sind heute glücklich verheiratet. Was Justins Frau Jessica Biel wohl davon hält, dass Alyssa dieses Throwback-Bild jetzt postet?
Star Paare: Macaulay Culkin und Mila Kunis
Jasmin Wagner und Lucas Cordalis  Pop-Sängerin "Blümchen" hat gegenüber der BILD verraten, dass sie von Lucas Cordalis "gepflückt" wurde und wie schön der Sex war. Vier Jahre lang waren die Musiker ein Paar.
Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale   Hätten Sie dieses Pärchen noch auf dem Schirm gehabt? Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale sind zwischen 2004 und 2007 ganze drei Jahre liiert. 2007 folgt dann die Trennung des Traumpaares. Nur kurze Zeit später ist der Sohn des Schmusesängers Howard Carpendale neu liiert mit der Moderatorin Annemarie Carpendale. Auch Yvonne Catterfeld ist wieder neu vergeben mit dem Schauspieler Oliver Wnuk. 

71

Über den Inhalt des Formats schweigt der Sender noch, laut Zeitschrift sollen die Zuschauer wider Erwarten aber keine Glamour-Paar-Show zu sehen bekommen: Volk und Otto würden gemeinsam auf die Seychellen reisen und dort für das Umweltprojekt Deutsche Meeresstiftung arbeiten. Otto ist Mitbegründer der Stiftung. Vor Ort wollten die beiden auf Probleme wie Überfischung oder Meereserwärmung aufmerksam machen. Wie es weiter heißt, würden die Dreharbeiten im Indischen Ozean Ende November beginnen, es soll vier Folgen à 45 Minuten geben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche