VG-Wort Pixel

Nach schwerem Sturz US-Star Post Malone zurück auf der Bühne

Post Malone kann wieder auftreten.
Post Malone kann wieder auftreten.
© Ben Houdijk/Shutterstock.com
Post Malone meldet sich fit: Nach seinem schweren Sturz und der anschließenden Konzertabsage will er am Mittwochabend Cleveland einheizen.

Gute Nachrichten für alle Fans von US-Rapper Post Malone (27) - vor allem für jene, die Karten für seine anstehenden Konzerte haben. Auf seinem offiziellen Twitter-Account bestätigte der Star, wieder auf der Bühne stehen zu können. So schrieb er am 28. September: "Cleveland, ich werde heute die Scheiße aus einigen Liedern heraussingen - wir sehen uns heute Nacht."

Noch vor wenigen Tagen sah das ganz anders aus, Malone musste sein geplantes Konzert in Boston eine Stunde vor Beginn absagen. Der Grund: Der "Circles"-Interpret wurde mit Atemproblemen in ein Krankenhaus gebracht. "Es fällt mir sehr schwer zu atmen und ich fühle einen stechenden Schmerz, wann immer ich atme oder mich bewege", schrieb er am vergangenen Samstagabend in einer Nachricht auf Twitter.

Das war geschehen

Vorangegangen war ein Unfall am 17. September bei einem Konzert in St. Louis. Auf der Bühne trat er in ein Loch, das nicht ausreichend abgedeckt war. Sein Kopf und sein Körper schlugen dabei ungebremst auf dem Boden auf. Der Musiker musste daraufhin medizinisch betreut werden. Nach einer kurzen Unterbrechung konnte er das Konzert aber fortsetzen. Bei einer anschließenden Untersuchung im Krankenhaus stellten die Ärzte eine vermeintlich harmlose Blessur der Rippen fest. Tage später litt er jedoch noch immer stark an den Folgen des Sturzes und musste erneut ins Krankenhaus.

Post Malone befindet sich aktuell auf großer Tournee durch Nordamerika, Kanada, Neuseeland und Australien.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken