Feine Sahne Fischfilet: Dessau-Konzert fand ohne Probleme statt

Das Gute vorneweg: Es gab keinerlei Zwischenfälle. Feine Sahne Fischfilet haben ihr kontrovers diskutiertes Konzert in Dessau gespielt

Jan 'Monchi' Gorkow, Frontsänger der Band Feine Sahne Fischfilet, während des 'Rock Im Park' Musikfestivals 2017 in Nürnberg.

Nach einigen Kontroversen, zwischenzeitlicher Absage und vielen Diskussionen hat die Rostocker Punkband Feine Sahne Fischfilet ("Wut im Bauch Trauer im Herzen") am Dienstagabend endlich ihr vielbeachtetes Konzert in Dessau ohne größere Zwischenfälle gespielt. Vor rund 600 Fans performte die streitbare Gruppe jedoch nicht wie ursprünglich geplant im Bauhaus Dessau, sondern im Kesselhaus einer alten Brauerei.

Jürgen Trittin, Claudia Dalbert und weitere Politiker waren dabei

Unter die Gäste mischten sich neben den herkömmlichen Besuchern auch zwei Spitzenpolitiker. Zum einen wurde laut Informationen der "Frankfurter Allgemeinen" Ex-Umweltminister Jürgen Trittin (64, Bündnis 90/Die Grünen) gesichtet, aber auch die amtierende Umweltministerin aus Sachsen-Anhalt, Claudia Dalbert (64, Bündnis 90/Die Grünen), ließ sich das Konzert nicht entgehen. Ursprünglich lud das ZDF die Band um Frontmann Jan "Monchi" Gorkow (31) zu dem geplanten Stelldichein in Dessau ein und wollte den Auftritt im Bauhaus vor nur 120 Gästen als Mitschnitt senden.

Stiftung Bauhaus befürchtete massive Demonstrationen in Dessau 

Allerdings hatte die Stiftung Bauhaus das Konzert der Band überraschend abgesagt, mit der Begründung, ihr Konzertsaal solle nicht "Austragungsort politischer Agitation und Aggression werden". Zuvor wurde von rechten Gruppierungen Stimmung gegen den geplanten Auftritt der Band gemacht, man befürchtete massive Demonstrationen. Feine Sahne Fischfilet verorten sich klar im politisch linken Spektrum und wurden 2011 im Verfassungsschutzbericht des Landes Mecklenburg-Vorpommern erwähnt. Die Gruppe muss sich seitdem immer wieder mit massiver Kritik auseinandersetzen.

Sehen Sie hier ein Musikvideo der Band Feine Sahne Fischfilet

 

ABBA

Die besten Looks der Kultband

Mit "Waterloo" und ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest am 6. April 1974 wurde ABBA schlagartig weltberühmt. Neben der legendären Musik begeisterten Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad auch mit ihren extravaganten Bühnenoutfits und lässigen Looks.
Lässig, lässiger, ABBA! Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad hatten alle ihren eigenen Stil und passten doch auch modisch bestens zusammen.
Kimono-Style auf schwedisch!
Dass Kleidungsstücke mit Tiermotiven stylisch sind, wussten ABBA schon im Jahr 1978.

10

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche