Daniela Katzenberger: Nach "Global Gladiators"-Telefonat mit Lucas: Die Katze äußert sich

Nachdem Lucas Cordalis bei "Global Gladiators" sechs Wochen lang im thailändischen Dschungel kämpfte und zu Hause anrief, legte die Katze einfach auf. Danach rätselten die Fans, ob mit ihrer Ehe noch alles stimme. Jetzt äußert sich die Katze dazu

Lucas Cordalis und Ehefrau Daniela Katzenberger streiten sich live via Videoanruf

Im Frühjahr verabschiedete sich Schlagersänger Lucas Cordalis, 51, von seiner Familie und ging nach Thailand. Diesen Donnerstag (04. Oktober) durften die TV-Zuschauer dann endlich den Sieg von Daniela Katzenbergers, 32, Ehemann am Bildschirm verfolgen, bejubeln oder beklagen. Ein Detail der Sendung überschatte nahezu das glorreiche Ende eines wochenlangen Kampfes der Teilnehmer. Denn was die Leute am heimischen Bildschirm zu sehen bekamen, waren nicht nur harte Wettkämpfe der Promis untereinander, sondern auch ein ganz privater Konflikt zwischen Cordalis und der Katze. 

"Global Gladiators"-Telefonat verlief traurig für Lucas Cordalis

Sechs Wochen in Thailand, sechs Wochen in der Fremde, sechs Wochen ohne Kontakt zur eigenen Familie. Das ist hart. Dann unmittelbar vor dem entscheidenden Final-Match endlich die erste Kontaktaufnahme zur Ehefrau. Was als nettes Gespräch beginnt, endet abrupt. Denn Daniela zeigt sich überrascht, als sie erfährt, dass das Gespräch mit Kameras begleitet wird. "Das musst du mir doch sagen", schimpft sie. Dann bricht die Verbindung ab. Die Katze hat schlichtweg aufgelegt und ist fortan nicht mehr für ihren Ehemann zu erreichen.

"Global Gladiators"-Zuschauer wundern sich

Cordalis lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen - "Meine Frau ist nicht der einfachste Mensch" - und gewinnt bekanntermaßen die diesjährige Staffel von "Global Gladiators". Die Zuschauer und auch seine Fans und Follower zeigen sich dennoch mindestens verwundert, wenn nicht sogar zum Teil geradezu schockiert. Unter seinem Sieges-Post bei Instagram bringen sie ihr fehlendes Verständnis zum Ausdruck. Von mangelndem Respekt seiner Frau ihm gegenüber ist die Rede und auch von der Hoffnung, "sie fahre jetzt mal ein bisschen runter". Manche kommentieren aber auch ironisch: "Wenn du mal bei 'Wer wird Millionär' mitmachst, nimm Daniela nicht als Telefonjoker." 

Hat die Ehe der beiden durch die Sendung Schaden genommen?

Diese Frage stellten sich einige Fans nach diesem Live-Zeugnis. Zerbrochen ist die Beziehung der beiden aber nicht. Die Instagram-Accounts der beiden zeigen genug aktuelle Bilder - gemeinsam beim Oktoberfest, beim Kuscheln im Restaurant etc. Und für all diejenigen, die dachten es würde zwischen dem Paar kriseln, hat die Katze eine Erklärung in petto. 

Jetzt spricht Daniela Katzenberger

Nun meldet sich die Katze höchstpersönlich zu diesem Zwischenfall zu Wort: In ihrer Instagram-Story gibt sich Daniela Katzenberger, 32, herrlich normal und ehrlich Einblicke in das, was so viele beschäftigt: Ihre Ehe zu Lucas Cordalis. "Ich weiß, dass sich viele nach der Sendung gefragt haben, ob bei uns alles okay ist", schnurrt die Katze in die Kamera. 

"Ja, bei uns ist alles okay. Wir sind seit über vier Jahren zusammen, wir kennen die Macken voneinander, wir lieben uns, aber natürlich fliegen auch mal die Fetzen. Alles andere wäre unnormal."

Schlimm findet Daniela Katzenberger ihren Live-Clou also nicht. Betont locker wischt sie das Thema so für sich dann auch ganz vom Tisch. Schließlich ist alles geklärt. 

Sabia Bouhlarouz über Lucas Cordalis

Flirtet er bei "Global Gladiators" wirklich fremd?

Joey Heindle, Miriam Höller, Lucas Cordalis, Sabia Boulahrouz
Lucas Cordalis ist bei "Global Gladiators" äußerst nett zu Sabia Boulahrouz und Miriam Höller - zu nett? Sabia Bouhlarouz weiß, ob sich seine Frau Daniela Katzenberger wirklich Sorgen machen muss
©Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche