Musik-Tipps: Ohren auf: Das hören wir im November

Jeden Monat stellen wir Ihnen an dieser Stelle musikalische Neuheiten und Geheimtipps vor. Dieses Mal dabei: Hitproduzent Alex Christensen und das Berlin Orchestra, die unschlagbar lässige Griff und UK-Shootingstar Sam Fender.

Musik-Tipps der Redaktion

Sam Fender - The Borders

Stimme, Gitarren, Saxophon - es gibt nichts, was an diesem Song nicht zusammenpasst. Shooting Star Sam Fender arbeitet - Obacht, gehaltvoller Songinhalt! - die schwierige Beziehung zweier Brüder auf und tut dies mit einem unverwechselbaren, modernen Sound, der uns restlos begeistert. Mehr, mehr, mehr davon!

Alex Christensen & The Berlin Orchestra feat. Natasha Bedingfield - The Sign

Gerade hat man es geschafft, den Ohrwurm vom letzten Wochenende loszuwerden, da kommt Hit-Produzent Alex Christensen mit dem nächsten - oder besser: modernisierten - Dauerbrenner im die Ecke. "The Sign" von Ace of Base war in den Neunziger Jahren ein riesiger Hit, jetzt interpretiert Christensen den Song mit dem Berliner Orchester und Sängerin Natasha Bedingfield neu. Muss man mal gehört haben!

Griff - Paradise

Ariana Grande und Taylor Swift sind ihnen zu glatt? Billie Eilish ist zu speziell und mit deutschem Pop braucht man Ihnen gar nicht kommen? Dann könnte Griff der Geheimtipp schlechthin sein. Elektronische Musik, Soul und R&B verschmelzen bei der 18-Jährigen zu einer aufregenden Mischung, von der man nicht genug bekommt.

Sheppard - Die Young

Viele Monate mussten die Musiker aus Australien eine krankheitsbedingte Zwangspause einlegen, nun sind sie mit neuer Power und Single zurück. Die eingängige Nummer "Die Young" huldigt der Schönheit des Momentes und ermutigt, sein Leben jeden Tag voll auszuschöpfen. 



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche