VG-Wort Pixel

Musik-Tipps Ohren auf: Das hören wir im Juli

Musik-Tipps der Redaktion
Musik-Tipps der Redaktion
© Shutterstock
Jeden Monat stellen wir Ihnen an dieser Stelle musikalische Neuheiten und Geheimtipps vor. Dieses Mal dabei: Honne, Frink, Kelsea Ballerini und Lany.

Honne Feat. Pink Sweat$ – What would you do

Das britische Duo Honne meldet sich zurück. Für ihre erste Single seit ihrer weihnachtlichen Interpretation von "Warm On A Christmas Night" gab es Verstärkung von Pink Sweat$. Ein Song, der eine neue Ära für das Duo einläuten soll: "In der Vergangenheit haben wir uns selbst eingeschränkt. Jetzt haben wir uns von diesen strikten Grenzen im Kopf verabschiedet und machen einfach genau das, was wir wollen.” Umso besser, dass der Track nicht nur genau das ist, was Honne möchte, sondern auch bei den Fans ankommt. Neue Elemente gemischt mit dem unverkennbaren Sound, den man nicht missen möchte.

Frink – Alles weg

Wie klingt eigentlich der Sommer? Die Antwort auf diese Frage könnte uns höchst wahrscheinlich Musiker Frink mit seiner Single "Alles weg" liefern. Mit einem Mix aus Deutsch-Pop und einem Hauch von Reggae, zaubert uns der Österreicher den perfekte Urlaubs-Soundtrack. Wem der chillige Sound und die entspannten Texte nicht ausreichen, kann spätestens beim Musikvideo die Füße hochlegen und sich an ferne Strände träumen.

Kelsea Ballerini & Lany – I Quit Drinking

Manchmal geht einfach nichts über eine gute alte und höchst dramatische Country-Ballade. Mit ihrem Song "I Quit Drinking" und dem dazugehörigen Video erfüllen Kelsea Ballerini und Lany jedes Klischee, das man von solch einem Titel erwartet: starke Stimmen, Herzschmerz und ein Musikvideo mit dramatischem Regeneffekt. Die Stimmen des Country-Sternchens und Paul Kleinergänzen sich perfekt und überzeugten bereits live bei den CMT-Awards. Ein Song, der einem mit jedem Zuhören näher als Herz wächst, bis man ihn in Dauerschleife hört. Well done.

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken