Musik-Tipps: Ohren auf: Das hören wir im Juli

Jeden Monat stellen wir Ihnen an dieser Stelle musikalische Neuheiten und Geheimtipps vor. Dieses Mal dabei: Die Deutschpop-Lieblinge von Frida Gold, US-Rock von Needtobreathe und emotionales Anti-Rassismus-Songwriting von Malik Harris.

Musik-Tipps der Redaktion

Frida Gold - Halleluja

Frida Gold melden sich mit ihrem Powerpopsong "Halleluja" zurück. Ein Lieb darüber, dass alles so kommt wie es soll, nicht wie man will, und dass es so sein darf und gut ist. Selbst in stürmischen Zeiten blindes Vertrauen in sich selbst zu haben, fällt nicht leicht - mit "Halleluja" haben wir nun aber einen musikalischen Reminder geschenkt bekommen.

Floss - Floss Like a Boss

So viel Selbstbewusstsein muss belohnt werden: Mit ihren 28 Jahren zeigt sich die Wahlberlinerin Floss bei der ersten Single "Floss Like a Boss" ihrer bald erscheinenden EP augenzwinkernd, sexy und tough. Floss schafft damit eine fulminante Mischung aus Eighties Vibes und Beats der 2000er Jahre. 

Needtobreathe - Hang on

Die US-amerikanischen Rocker begeistern mit ihrer  Single "Hang on" pünktlich zum 20-jährigen Bestehen der Band. Doch es ist auch ein Aufbruch, ein Abschied: Gründungsmitglied Bo Rinehart hat Needtobreathe verlassen. Noch dieses Jahr soll das siebte Album der Band erscheinen - hoffentlich mit ebenso viel Power und Optimismus wie in "Hang on".

Malik Harris - Faith

Wie verarbeitet ein junger, schwarzer Mann den alltäglichen Rassismus, der ihm entgegenschlägt? Mit Musik! Malik Harris lebt und arbeitet als deutsch-amerikanischer Musiker, Rapper und Songwriter in Deutschland. Mit seiner neuen Single "Faith" besingt er den Lichtstrahl zwischen all dem Hass und der Abgrenzung, an den es sich zu glauben lohnt. Ein starker Song mit wichtiger Message!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche