MTV Movie Awards 2016 Das sind die Nominierungen


Am 10. April werden in Los Angeles die MTV Movie Awards vergeben. Jetzt sind die Nominierungen für die Preisverleihung bekannt gegeben worden

Nach den Oscars ist vor den MTV Movie Awards. Diese werden am 10. April in Los Angeles zum bereits 25. Mal vergeben. Am Dienstag (8. März) gab der TV-Sender die Nominierungen bekannt.

"Star Wars" ist Favorit

Satte elf Mal darf sich "Star Wars: Das Erwachen der Macht" Hoffnungen auf eine der Trophäen machen. Dahinter folgen "Deadpool" (acht Nominierungen) und "Avengers: Age of Ultron" (sechs Nominierungen). Im Wettstreit um die wichtigste Kategorie "Film des Jahres" konkurrieren die drei genannten Filme mit "Creed", "Jurassic World" und "Straight Outta Compton".

Als bester Hauptdarsteller sind neben Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio ("The Revenant") auch Chris Pratt ("Jurassic World"), Matt Damon ("The Martian"), Michael B. Jordan ("Creed"), Ryan Reynolds ("Deadpool") und Will Smith ("Concussion") nominiert. In der entsprechenden Kategorie für die Frauen dürfen sich unter anderem Alicia Vikander ("Ex Machina"), Charlize Theron ("Mad Max: Fury Road"), Daisy Ridley ("Star Wars") und Jennifer Lawrence ("Joy") Hoffnungen auf den MTV-Filmpreis machen.

Als Gastgeber werden Dwayne "The Rock" Johnson und Kevin Hart durch die Show führen. Beide sind übrigens auch nominiert. Johnson in der Kategorie "Bester Held" und Hart für den besten Comedy-Auftritt. Alle übrigen Kategorien und Nominierungen sind auf der MTV-Homepage zu finden.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken