MTV EMA 2019: Sieben Nominierungen für Ariana Grande

MTV hat die Nominierungen für die EMAs 2019 bekanntgegeben. US-Sängerin Ariana Grande führt das Feld mit sieben Nominierungen an.

Ariana Grande kann sich über sieben EMA-Nominierungen freuen

Wird sie zur Abräumerin des Abends? Ariana Grande (26, "Sweetener") hat zumindest sieben Mal die Chance auf einen Sieg: Die US-Sängerin wurde für sieben MTV European Music Awards nominiert und führt damit die Bestenliste der Nominierten an. Das gab MTV auf seiner Webseite bekannt. Die Musikerin geht in den Kategorien Bestes Video ("thank you, next"), Bester Song ("7 rings"), Bester Künstler, Bester Act (US), Bester Pop-Act, Bester Live-Act und um den Fan-Award ins Rennen.

Die beiden jungen Talente Rapper Lil Nas X (20) und Billie Eilish (17) wurden mit jeweils sechs Nominierungen bedacht, unter anderem in der Kategorie des Besten Nachwuchskünstlers. Shawn Mendes (21) und seine Freundin Camila Cabello (22) können sich vielleicht gemeinsam über einen Preis freuen: Ihr Hit "Señorita" ist zwei Mal nominiert. Mendes ist weitere vier Mal nominiert, Cabello könnte einen Solo-Preis mit nach Hause bringen. Latin-Sänger J Balvin (34) erhielt fünf Nominierungen, die beiden Sängerinnen Lizzo (31) und Taylor Swift (29) jeweils vier.

Letzte Ehre für Alphonso Williams (†)

So emotional nahmen die Promis Abschied vom DSDS-Star

Alphonso Williams (†)
Familie, Freunde, Fans und Wegbegleiter haben am Samstag, den 26. Oktober, dem verstorbenen "DSDS"-Gewinner Alphonso Williams die letzte Ehre erwiesen.
©RTL / Gala

In der Kategorie Best German Act werden die deutschen Künstler AnnenMayKantereit, Juju (26), Rammstein, Marteria (36) und Casper (37) als Duo und Luciano (25) den Sieg unter sich ausmachen.

Abstimmen darf nun allerdings das Publikum. Auf der Webseite der Awards ist das Voting eröffnet. Die European Music Awards 2019 werden am 3. November 2019 im spanischen Sevilla verliehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche