Motsi Mabuse: Ihr "Let's Dance"-Kandidaten-Check

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse verrät im Gala-Interview schon mal vorab, was sie von den Promi-Kandidaten in diesem Jahr hält

Am 24. März ist es wieder so weit. 14 Promis tanzen in der Sendung "Let's Dance", um den begehrten Pokal, den vergangenes Jahr Österreicherin Victoria Swarovski gewonnen hat. Motsi Mabuse ist auch in diesem Jahr als Jurorin dabei und hat sich schon jetzt den einen oder anderen Gedanken zu den neuen Kandidaten gemacht.

Motsi Mabuse freut sich auf die neue Staffel

Die Promis dieses Jahr seien "ein tolles Paket", aber besonders freue sich Motsi auf Vanessa Mai, wie sie im Gala-Interview erzählt. Vanessa wird "super Tanzen", so ihre Einschätzung. Cheyenne Pahde habe einen guten Bewegungsapparat und auf Susi Kentikian ist Motsi ganz besonders gespannt, weil diese ja als Boxerin das Kämpfen gewohnt sei und sich sicher gut durch das viele Training und die Shows durchbeißen kann.

Auch die Männer können sich sehen lassen

Vor allem Gil Ofarim hat es der Tänzerin wohl angetan, denn zu ihm sagt sie nur: "Und Gil? Was soll ich sagen. Ist ein hübscher Mann, was gegeben ist, ist gegeben" und lacht ganz herzlich darüber.

Wer nun tatsächlich das Rennen macht, bleibt abzuwarten, aber sicher ist, dass die Jubiläums-Staffel der beliebten Tanz-Sendung sicher nicht langweilig wird.

Let's Dance 2014

Wer wird Dancing Star?

Große Freude: Musicaldarsteller und "DSDS"-Gewinner Alexander Klaws gewinnt den Tanzwettbewerb "Let's Dance" zusammen mit Isabel Edvardsson - und küsst seinen Pokal.
Die restlichen Teilnehmer freuen sich ebenfalls über den Sieg. Lilly Becker, Carmen Geiss und auch Moderatorin Sylvie van der Vaart jubeln in die Kamera.
Im Finale überzeugen Klaws und Edvardsson die Jury mit einem Slowfox, einem Charleston und einem Freestyle zu einem "Dirty Dancing"-Medley".
Tanja Szewczenko und ihr Tanzpartner Willi Gabalier traten im Finale von "Le'ts Dance" gegen Alexander Klaws und Isabel Edvardsson an.

27

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche