VG-Wort Pixel

"Mord mit Aussicht" Fans hoffen auf Staffel 5 – werden sie enttäuscht?

"Mord mit Aussicht"-Darsteller:innen
"Mord mit Aussicht": Die Darsteller:innen Sebastian Schwarz, Katharina Wackernagel und Eva Bühnen (von links nach rechts).
© ARD/Ben Knabe
"Mord mit Aussicht" endet für die Zuschauer:innen sehr unklar: Wird es eine fünfte Staffel der beliebten Krimiserie geben, oder nicht?

"Mord mit Aussicht" kehrte nach acht Jahren Pause mit einer neuen Staffel – und größtenteils neuen Darsteller:innen zurück. Petra Kleinert, 54, die in der Serie Heike Schäffer spielt, gehört zu den wenigen, die für Staffel 4 zurückkehrte. Heute, 12. April 2022, endet die Serie mit der sechsten Folge, "Sauberer Abgang". Aber für immer? Achtung, ab hier gibt es Spoiler zum Staffelfinale von "Mord mit Aussicht".

"Mord mit Aussicht": Letzte Folge gibt Hoffnung auf Fortsetzung

Marie Gabler (Katharina Wackernagel, 43) darf endlich wieder zurück nach Köln. Zumindest dürfte sie es, wenn ihr nicht die Skrupel fehlen würden, eine Kollegin zu verraten. Die hat ihr nämlich dabei geholfen, den E-Mail-Account ihres Mannes zu hacken. Doch nun will die Dienstaufsicht den Namen besagter Kollegin, andernfalls könne Marie nicht zurück in die von ihr geliebte Großstadt. "Sieht so aus, als bleibe ich noch ein bisschen", sagt Marie am Ende der Folge und lächelt. Kurzerhand dreht das Auto, dass sie doch eigentlich aus Hengasch fahren sollte, wieder um. Von der Handlung her, würde eine fünfte Staffel der Serie also Sinn ergeben.

Quoten von "Mord mit Aussicht" sinkend, aber hoch

Natürlich hängt eine Fortsetzung von "Mord mit Aussicht" allerdings nicht nur von einem möglichen weiteren Handlungsverlauf ab, sondern auch von den Einschaltquoten. Die sind zwar tendenziell sinkend – aber insgesamt hoch. Für die erste Folge schalteten laut "Quotenmeter" noch 6,89 Millionen Zuschauer:innen ein, Folge 3 hatte dagegen "nur" noch 5,9 Millionen. Folge 5, "Die letzten ihrer Art", konnte immerhin noch 5,52 Menschen anlocken – was noch einem sehr starken Marktanteil von 19,1 Prozent entspricht.

Aktuell gibt es noch keine offizielle Information der ARD. Fans sind auf der offiziellen Webseite des Senders geteilter Meinung, was die Zukunft der Serie angeht: Die einen loben die ersten drei Staffeln in den Himmel und können mit der Neuauflage gar nichts anfangen. Die anderen sehen in den neuen Geschichten und Figuren Potenzial und wünschen sich eine Fortsetzung. Das letzte Wort hat die ARD, also werden sich die Fans noch ein wenig gedulden müssen, bevor klar ist, ob und wie es mit "Mord mit Aussicht" weitergehen wird.

Verwendete Quellen: daserste.de, quotenmeter.de

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken