Monica Bellucci: Sie steht mit Ben Kingsley vor der Kamera

Monica Bellucci und Ben Kingsley werden die Stars im neuen Spionage-Thriller "Spider in the Web".

Monica Bellucci (53, "James Bond 007: Spectre") und Ben Kingsley (74, "Gandhi") werden bald zu Geheimagenten. Die Schauspieler werden die beiden Hauptrollen im Spionage-Thriller "Spider in the Web" übernehmen. Das berichtet das US-Branchen-Portal "Variety".

Demnach soll der Streifen im Frühling in Belgien und den Niederlanden gedreht werden und auf einer wahren Begebenheit beruhen. Auf dem Regiestuhl soll Eran Riklis (63, "Lemon Tree") Platz nehmen.

Verwirrspiel unter Agenten

Kingsley schlüpft in "Spider in the Web" in die Rolle des alternden Agenten Adereth, der das Ansehen bei seinen Vorgesetzten verloren hat und in Europa seine Tage fristet. Ein junger aufstrebender Agent, gespielt vom israelischen Schauspieler Itay Tiran (37), wird an Kingsleys Seite gestellt und soll ein Auge auf ihn werfen. Bellucci hingegen soll einen rätselhaften Charakter spielen, der durch Lügen und Intrigen Verwirrung stiftet. Ein Termin für den Kinostart wurde noch nicht bekannt gegeben.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche