"Guten Morgen Deutschland" (RTL): TV-Moderator Florian Ambrosius hört auf

Wie RTL bestätigt, wird Florian Ambrosius die Frühstücksfernsehen-Show "Guten Morgen Deutschland" verlassen

Florian Ambrosius hört auf bei "Guten Morgen Deutschland" und will sich neuen Projekten widmen

Zuschauer der RTL-Sendung "Guten Morgen Deutschland" ("GMD") werden bald auf Florian Ambrosius, 43, verzichten müssen: Er kehrt dem morgendlichen Infotainment-Magazin von RTL den Rücken.

Vertrag von Florian Ambrosius läuft aus

2017 war der gebürtige Lübecker zu dem Moderatoren-Team gestoßen und versorgt seitdem Zuschauer bei ihrem Start in den Tag mit aktuellen Nachrichten, VIP-Stories und Service-Themen. "Florian Ambrosius und RTL haben gemeinsam beschlossen, den zum März auslaufenden Moderationsvertrag für das RTL-Frühmagazin 'Guten Morgen Deutschland' nicht zu verlängern, so dass er sich nun anderen Projekten zuwenden kann", sagte RTL-Sprecher Matthias Bolhöfer am heutigen Mittwoch (23. Januar) zum Branchendienst "DWDL". Zu sehen ist Ambrosius bis Ende Februar. Seine Moderations-Partnerin Jennifer Knäble, 38, bleibt "GMD" erhalten.

Ob die neuen Projekte von Ambrosius innerhalb der RTL-Familie liegen werden, dazu äußerte sich Bolhöfer nicht konkret. Florian Ambrosius moderierte neben "GMD"  die Nachmittagsshow "Hol dir die Kohle" und die Dating-Show "Bachelor in Paradise". Seit 2017 steht außerdem für die Neuauflage der Spielshow "Super Toy Club" bei Super RTL vor der Kamera. Privat lebt Florian Ambrosius laut "RTL.de" in Köln, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Der Rest der "Guten Morgen Deutschland"-Crew bleibt

Weitere personelle Veränderungen hat RTL für sein Früh-Magazin nicht zu verkünden. Heißt gleichzeitig: Ob Florian Ambrosius ersetzt wird und wenn ja durch wen, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Neben Jennifer Knäble werden auch Susanna Ohlen, Jan Hahn, 45, Angela Finger-Erben, 38, und Wolfram Kons, 54, weiter an Bord von "GMD" bleiben. 

Das Moderatoren-Team von "Guten Morgen Deutschland": Susanna Ohlen, Angela Finger-Erben und Jennifer Knäble (vordere Reihe, l.n.r.) sowie Jahn Hahn, Wolfram Kons und Florian Ambrosius (hintere Reihe, v.l.n.r.)

"Guten Morgen Deutschland" wird montags bis freitags ab 6 Uhr auf RTL ausgestrahlt. 

Verwendete Quellen: RTL, DWDL

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche